Bender Immobilien
 Dienstag, 27.06.2017, 23:03 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Selters

Frau verletzt sich bei Unfall schwer

Auf der Landesstraße 304 zwischen Ellenhausen und Selters kam es am Mittwoch, den 12. April kurz vor 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW kam von der Straße ab, wurde zurückkatapultiert und blieb auf der Straße liegen. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Feuerwehren mussten sie befreien.
Frau verletzt sich bei Unfall schwer

Foto und Video: CSM

Selters. Am Mittwoch war eine Fahrerin auf der Landesstraße 304 zwischen Selters und Ellenhausen unterwegs. Aus bislang noch nicht bekannten Gründen kam sie ins Schleudern und schoss über die Gegenfahrbahn in eine Böschung. Vor dort wurde sie zurückkatapultiert und krachte auf der Fahrbahn in die Leitplanke. Das Fahrzeug hatte sich dabei überschlagen. Die Fahrerin wurde im PKW eingeklemmt.

Die Rettungsleitstelle Montabaur alarmierte neben Polizei, DRK, den Notarzt und die Feuerwehren Herschbach und Selters. Die Kameraden der Feuerwehr mussten die schwer verletzte Frau aus dem Fahrzeug befreien. Der Notarzt nahm die Erstversorgung vor und der Rettungswagen des DRK brachte die Frau ins Krankenhaus. Der Ortsverein Selters des DRK war auch vor Ort.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Landesstraße voll gesperrt werden. (woti)

Video von der Einsatzstelle






Autofreier Sonntag im Gelbachtal startet am 9. Juli
Montabaur. Autofreies Gelbachtal, das bedeutet unbeschwert Radfahren, Skaten oder Wandern auf ...
Einweihung des stationären Hospiz St. Thomas

Dernbach. Dem feierlichen Gottesdienst stand Weihbischof Dr. Thomas Löhr vor, Dekan Wolfgang ...
Radmuttern an Fahrzeugreifen gelöst - Zeugen gesucht
Hattert. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen: Wem sind in der Nacht zu Samstag, 24. Juni im ...
Polizei legt Linienbus still
Montabaur. Im Rahmen der Kontrollmaßnahme wurden erhebliche technische Mängel festgestellt. ...
Brandursache des Reifenlagers kann nicht geklärt werden
Ransbach-Baumbach. Auf dem Gelände des Reifenlagers der Firma Gundlach in Ransbach-Baumbach ...
Berberlöwen im Zoo Neuwied haben erneut Nachwuchs
Neuwied. Normaler Weise ist eine Trächtigkeit so kurz nach dem letzten Wurf nicht üblich. ...
 
Blau-Gold - 2. Showtanzturnier in Ransbach-Baumbach
Ransbach-Baumbach. Insgesamt 16 Showtanzgruppen sowie zwei Männerballett-Gruppen mit insgesamt ...
WWV Bad Marienberg wanderte zur Klosterruine Seligenstadt
Bad Marienberg. Weiter ging es auf dem Wanderweg R 21 entlang des Ortsrandes von Seck zur Klosterruine ...
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer
Oberelbert. Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Nassau befuhr die L 327 ...
Firmeneinbrüche in Hillscheid- Zeugen gesucht
Hillscheid. Der oder die Täter hebelten Fenster auf und verschafften sich Zutritt zu den Firmenräumen. ...
Neue Gästezeitung „Faszination Westerwald“ erschienen
Waldbreitbach. Die im Magazin-Stil herausgebrachte Gästezeitung gliedert sich nach den folgenden ...
Apfelbäume als Hoffnungszeichen gepflanzt
Kirburg Zum Dank erhielten alle Kinder von Ortsbürgermeister Friedrich Wagner einen leckeren ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »