Bender Immobilien
 Samstag, 27.05.2017, 19:44 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Kultur | Alsbach

Passionskonzerte der Montabaurer Kantorei

Die Leidensgeschichte Jesu nach dem Evangelisten Johannes – das ist der Mittelpunkt der traditionellen zwei Chor- und Orchesterkonzerte zur Karwoche mit der Montabaurer Kantorei, der Cappella Taboris und einem Streichquintett. Die kostenlosen Konzerte finden in Alsbach und Montabaur statt.
Passionskonzerte der Montabaurer Kantorei

Archivfoto vom Karfreitag 2016. Foto: Veranstalter

Alsbach / Montabaur. Dabei erklingt der ergreifende Passionsbericht in einer Vertonung von Alessandro Scarlatti (1660 – 1725), ergänzt durch die Choräle der Johannespassion von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), sodass zwei barocke Werke in Bezug zueinander treten. Eröffnet werden die Konzerte durch einen Variationszyklus über das Passionslied „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ aus der Feder des Thomaskantors Johann Sebastian Bach.

Das Konzert findet statt am Dienstag, 11. April um 20 Uhr in der evangelischen Nicolaikirche an der Hauptstraße 11 in 56237 Alsbach und am Karfreitag, 14. April um 15 Uhr in der evangelischen Lutherkirche an der Martin-Luther-Straße 1 in 56410 Montabaur. Der Eintritt ist frei, die Gesamtleitung liegt in den Händen von Dekanatskantor Jens Schawaller.
(PM Jens Schawaller)


Kommentare zu "Passionskonzerte der Montabaurer Kantorei"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Benefizkonzert lockte Musikbegeisterte nach Ransbach-Baumbach
Ransbach-Baumbach. Die größten Hits von Frank Sinatra, Elvis Presley, Simon & Garfunkel, Louis ...
95 Anschläge – Thesen für die Zukunft
Höhr-Grenzhausen. Wer weiß das ganze Panorama widersprüchlicher Sätze? Wie tief wirkt die Reformation? ...
Jazzfrühschoppen im Alten Lokschuppen war gut besucht
Westerburg. Live zu Gast waren in diesem Jahr „Die Original Blütenweg-Jazzer“, die für ihre ...
Licht oder nicht? „Komödie im Dunkeln“
Montabaur. Acht Akteure der "oase" setzen dieses turbulente Stück um.

Brindsley Miller, ...
Golddiplom für „Singsations Westerwald“
Limburg-Lindenholzhausen/Wallmerod. Die jungen Sängerinnen hatten ihren zweiten Auftritt dann ...
Schatten über Montabaur am 10. Juni
Montabaur. Schauplätze dieses historischen Romans sind Montabaur und die Zisterzienser-Abtei ...
 
Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestellt
Bad Marienberg. Am 18. März gegen 0:25 Uhr drang ein 24-Jähriger gewaltsam in einen Getränkemarkt ...
Im Pfarrhaus Fenster beschädigt
Höhn. In dem Zeitraum Mittwoch, 15. März, 19:30 Uhr bis Donnerstag, 16. März, 9:30 Uhr, wurden ...
Verkehrslage am Wochenende
Rennerod. Am Sonntag, 19. März, um 1:30 Uhr, wurden bei einem Fahrzeugführer in der Gewerbestraße ...
Vielfalt sorgt für Vielfalt
Hundsangen. Es geht darum, Mut zur „Unordnung“ in Höfen und Gärten zu unterstützen, da schon ...
„YAKARI“ reitet durch den Westerwald
Bad Marienberg. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel ...
Diabetesambulanz als „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ausgewiesen
Siegen. Diabetes Typ1 ist nach wie vor die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter. ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »