Werbung

Nachricht vom 17.03.2017 - 18:01 Uhr    

Frühlingslesung der Schreibwerkstatt Kunterbunt

Die Schreibwerkstatt Kunterbunt möchte gemeinsam mit der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle (WeKISS) für Alt und Jung am 26. März um 15 Uhr zur Frühlingslesung in den Seniorentreff in Hachenburg einladen. Gelesen werden Texte von den Teilnehmer/innen der Schreibwerkstatt und Gedichte und Prosatexte aus der Literatur.

WeKISS-Träger

Hachenburg. Der Eintritt ist frei. Eine einmalige Gebühr von drei Euro für Kaffee und Kuchen wird erhoben und kommt der Schreibwerkstatt zu Gute. Diese wurde im Jahr 2016 ins Leben gerufen und trifft sich alle vier Wochen in der Casa Conviva in Hachenburg. Frau Ellen Regenbogen-Horak leitet die generationenübergreifende Gruppe als ehrenamtliche Mitarbeiterin der WeKiSS.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Schreibwerkstatt gibt es bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) telefonisch unter 02663 2540 (Sprechzeiten: Montag 14-18 Uhr, Dienstag 9-12 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 9-14 Uhr) oder per E-Mail unter info@wekiss.de. (PM Lena Haferstock)


Kommentare zu: Frühlingslesung der Schreibwerkstatt Kunterbunt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Produkte ins Bewusstsein rücken

Rennerod/Kreisgebiet. Die Kreisvorstände des Kreisbauernverbandes Westerwald sowie von Bündnis 90/Die Grünen im Westerwaldkreis ...

Großes Engagement für evangelisches Leben

Roßbach. Keine Probleme, zahlreiche Beauftragungen zu vergeben und Ausschüsse zu besetzten, hatten die Synodalen bei der ...

300 Douglasien im Kirchenwald gepflanzt

Kirburg Zu einer besonderen Baumpflanzaktion hatte die evangelische Kirchengemeinde Kirburg geladen. Etwa 50 Helfer pflanzten ...

„WÄLLER SPIELE(N)“: Auf zum Kreisfamilienfest in Montabaur!

Montabaur. Am 27. Mai von 13 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage ...

Die „555er“-Senioren besuchen den Lindenhof

ackenbach/Buchfinkenland. Für die Gesundheit im Alter ist Einsamkeit so schädlich wie starkes Übergewicht. Gegen beides wollen ...

Wahrscheinlich Aspisviper in Hachenburg gesichtet

Montabaur/Hachenburg. Der Kreisverwaltung in Montabaur wurde die Sichtung einer kleinen Schlange gemeldet, die sich am Burggarten ...

Weitere Artikel


Johannes-Passion in Hadamar: Die Heimkehr Jesu

Hadamar. Als Solisten wirken Kirsten Schierbaum (Sopran), Lena Naumann (Alt), Thomas Heyer (Tenor, Evangelist), Stefan Grunwald ...

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Hachenburg. In der Bilanzpressekonferenz gab es einen tiefen Einblick in die Situation der Bank im Jahre 2016, aber auch ...

Ich will. Ich kann. Ich schaffe es.

Koblenz. Die Veranstaltungen bestehen jeweils aus zwei Segmenten: einem Vortrag für alle interessierten Frauen und einer ...

Grundschule "Am Hähnchen" in Niederelbert schätzt Lernpaten

Niederelbert. Gunda Engel, Schulleiterin der Grundschule und seit 2011 dabei, resümiert: "Die sozial-emotionale Zuwendung ...

Filmabend und Musikalische Lesung zum Reformationsjubiläum

Westerburg. Am Dienstag, den 28. März wird um 19.30 Uhr im Pfarrer-Ninck-Haus (Danziger Straße 7, Westerburg) der Spielfilm ...

Energiekonzept der VG Wallmerod

Wallmerod. Im Bereich der Photovoltaikanlagen berichtete Klaus Lütkefedder von neun Anlagen, die derzeit in der Verbandsgemeinde ...

Werbung