Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 16:07 Uhr    

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Am Dienstag, 11. April, um 18 Uhr findet das Gründungstreffen einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen/Burnout in Hachenburg, Seniorentreff (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Noch nicht angemeldete Interessierte sind herzlich willkommen, sich zur Teilnahme bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) zu melden.

Hachenburg. Die Selbsthilfegruppe ist offen für alle Betroffene, die im geschützten Rahmen über ihre Erkrankung sprechen möchten, sich mit Gleichbetroffenen austauschen und einer eventuell drohenden oder vorhandenen Isolation entgegenwirken möchten. Nichts von dem, was in der Gruppe besprochen wird, dringt nach außen. Die Teilnehmenden können sich gegenseitig stützen und untereinander stärken im Umgang mit der Erkrankung und den Herausforderungen Tag für Tag.

Weitere Informationen gibt es bei der WeKISS telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten montags von 14-18 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und mittwochs und donnerstags von 9 bis 12 Uhr) oder per Mail unter info@wekiss.de.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Eichelhardt. Mit einem dreitägigen Sportfest feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum am kommenden Wochenende. ...

Festkommers zum Jubiläum der SpVgg Saynbachtal Selters

Selters. Im Laufe der Woche folgten an fast jeden Tag verschiedene Fußballspiele und Turniere, sowie die Kreispokal-Endspiele ...

Joachim Giehl vom SV Atzelgift vom DFB ausgezeichnet

Atzelgift. Der Ehrenamtsbeauftragte der Sportfreunde Atzelgift, Norbert Roth hatte Joachim Giehl für den Ehrenamtspreis 2017 ...

Sommerkirmes in Atzelgift verspricht vier Tage Top-Stimmung

Atzelgift. Am Freitag, den 1. Juni, heißt es in Atzelgift „Endlich wieder Malle!“. Bei einer DJ-Party mit entsprechenden ...

Festkommers 50 Jahre FC Norken e.V.

Norken. Im Rahmen des Festkommerses wurden durch den Sportbund Rheinland und den Fussballkreis WW-Sieg Urkunden für 50 Jahre ...

Voller Spielplan bei den Bambini des SSV Hattert

Hattert. Die Bambini des SSV Hattert haben einiges vor in den nächsten Wochen. Nach der Teilnahme am Pfingsturnier der SG ...

Weitere Artikel


Hund bei Verkehrsunfall getötet

Niederroßbach. Am 14. März, gegen 9 Uhr, kam es auf der L295, zwischen den Ortschaften Niederroßbach und Emmerichenhain, ...

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Montabaur. Im direkten Kontakt mit der Berufsberatung können die Jugendlichen ihre Möglichkeiten und Chancen ausloten, Vorschläge ...

Frühjahrssynode der Evangelischen Dekanate in Roßbach

Gemünden/Montabaur. Anschließend geht es im Gemeindehaus der Evangelischen Willkommensgemeinde Freirachdorf-Roßbach schwerpunktmäßig ...

Petermännchenfest Westerburg mit verkaufsoffenem Sonntag

Westerburg. „Wir bieten erstmals das Petermännchenfest am 2. April in der Innenstadt von Westerburg an“ erzählt zur Vorstellung ...

Höhr-Grenzhausen brennt Keramik

Höhr-Grenzhausen. Denn die Keramiker/innen lassen sich beim Arbeiten direkt über die Schultern schauen und freuen sich, wenn ...

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue Vereinsspitze

Hachenburg. Doch jede Regentschaft findet irgendwann ihr Ende. Bereits im Vorfeld kündigte Webler an, nicht mehr für das ...

Werbung