Bender Immobilien
 Dienstag, 27.06.2017, 12:37 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Meudt

Zeugen nach Verkehrsunfall in Meudt gesucht

Am Mittwoch, 15. Februar, 16:35 Uhr, befuhr ein Schulbus die L 300 von Boden in Richtung Meudt. Unmittelbar an der Einmündung zur K 84 Meudt/Dahlen stand rechts in der Wiese ein männlicher Fahrradfahrer. Als der Bus kurz vor der Einmündung war, zog der Fahrradfahrer einfach auf die Fahrbahn, ohne auf den Bus zu achten.
Zeugen nach Verkehrsunfall in Meudt gesucht

Symbolfoto

Meudt. Der Busfahrer könnte noch kurz die Kinder warnen sich festzuhalten und leitete dann eine Vollbremsung ein. Von zwei hinter dem Bus befindlichen PKW schaffte es der letzte nicht mehr, seinen PKW zum Stillstand abzubremsen und schob den vor ihm stehenden PKW auf den Bus auf. Beide PKW-Fahrer erlitten ein Schleudertrauma. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.500 Euro.

Der Fahrradfahrer fuhr einfach davon, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern. Eine nähere Beschreibung des Fahrradfahrers war dem Busfahrer nicht möglich. Die Polizei in Westerburg bitten um Zeugenhinweise zur Ermittlung des Fahrradfahrers unter 02663 9805-0.


Kommentare zu "Zeugen nach Verkehrsunfall in Meudt gesucht"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Berberlöwen im Zoo Neuwied haben erneut Nachwuchs
Neuwied. Normaler Weise ist eine Trächtigkeit so kurz nach dem letzten Wurf nicht üblich. ...
Karl-Wilhelm Röttig legt sein Bürgermeisteramt nieder
Hachenburg. Die Stadt Hachenburg hat in der heutigen Stadtratssitzung ein kleines politisches ...
Jobcoaching - Beratungstag für Berufsrückkehrer/innen
Montabaur. Mit diesen Fragen sind die Expertinnen der Neuen Kompetenz bestens vertraut. Seit ...
Ettinghausen feierte 650-jähriges Jubiläum
Ettinghausen. Zwei Tage die reibungslos verliefen, die aber ohne das große Engagement von Ortsbürgermeister ...
Stein-Neukirch: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer
Stein-Neukirch. Am Montagnachmittag befuhr ein blauer Kleinbus der Marke „Jumper“ die B 54 ...
Erfolgsmodell Seniorenpolitische Konzeption

Montabaur. Der Verein wurde 1989 von Ruth Roth gegründet und hat seit 2006 das Schwerpunktprojekt ...
 
Grundschule aus Oberlahr ist Landessieger mit Müllprojekt
Oberlahr. Die Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" aus Oberlahr hat das beste Klimaschutzprojekt ...
Equipe France plant Höhepunkte rund ums Fahrrad
Montabaur. Im Mittelpunkt dabei die 50. Deutsch-Französische Radsportbegegnung vom 3. bis 12. ...
Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/innen
Hachenburg. Für diejenigen, die es lieber herzhaft mögen, wird es diesmal auch Nudelsalat mit ...
Einwohnerversammlung in Hachenburg ließ viele Fragen offen
Hachenburg. Es war schon zu Beginn erkennbar, dass es für den eigens engagierten Moderator ...
Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Oberhaid
Oberhaid. Im zweiten Tagesordnungspunkt wurden die Sitzungsniederschriften der letzten Gemeinderatssitzungen ...
Müllabfuhr in der VG Ransbach-Baumbach an Fastnacht
Ransbach-Baumbach. Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »