Bender Immobilien
 Montag, 29.05.2017, 17:10 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Rennerod

Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht Verletzten

Am Donnerstag und Freitag, 20. Januar, kam es in und bei Rennerod zu zwei schweren Unfällen, bei denen insgesamt drei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. In beiden Fällen wurde die Vorfahrt missachtet.
Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht Verletzten

Symbolfoto

Rennerod. Am Donnerstag, 19. Januar, 11:40 Uhr, bog ein Zustellerfahrzeug aus der Rudolf-Loh-Straße in Rennerod nach links in die B 54 ab. Der 36-jährige Fahrzeugführer hatte nach eigenen Angaben dabei den bevorrechtigten PKW auf der B 54 wegen der tiefstehenden Sonne übersehen. Es kam zu Kollision im Einmündungsbereich, bei der der Verursacher schwer verletzt und anschließend ins Jung-Stilling Krankenhaus nach Siegen gebracht wurde. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert und waren nicht mehr fahrbereit. Eine 26-jährige Mitfahrerin im Zustellerfahrzeug und der weitere Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Am Freitag, 20. Januar, 5:23 Uhr, kam es auf der B 255 in Höhe Rennerod zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Eine 37-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Herborn befuhr mit ihrem PKW die B 255 aus Rehe kommend in Richtung Montabaur. Bei Rennerod wollte sie nach links auf die B 54 einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden PKW einer 47-jährigen Verkehrsteilnehmerin aus der VG Westerburg. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge. Die Verursacherin wurde ins Klinikum Siegen eingeliefert. Die Unfallgegnerin kam ins Krankenhaus Hachenburg. Die Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 12.000 Euro. Beide nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.


Kommentare zu "Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht Verletzten"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Klassisches Konzert der Sparkassen-Stipendiaten in Montabaur
Montabaur. Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt das Förderkonzept der Schule durch die ...
Feier und Rückblick auf 40 Jahre Suchtrehabilitation in Vielbach
Vielbach. 1994 erweiterte das Fachkrankenhaus mit einem in der Ortsmitte gelegenen „Adaptionshaus“ ...
95 Anschläge – Thesen für die Zukunft
Höhr-Grenzhausen. 500 Jahre danach haben die EKHN Stiftung und das Literaturhaus Frankfurt ...
Erfolgreicher Sprachkurs für Asylbewerber/Flüchtlinge
Bad Marienberg. Aus diesem Grund hat der Lions Club Bad Marienberg die Finanzierung eines Sprachkurses ...
Höhr-Grenzhausen frühstückt
Höhr-Grenzhausen. Denn... Frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal ...
Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald
Hachenburg. Die Strecke startet von Marienstatt in Richtung Nistermühle und führt von dort ...
 
Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg
Hachenburg. Bei seinem nun schon dritten Auftritt in Hachenburg, präsentiert und organisiert ...
Bus stößt mit PKW zusammen - Fahrerin schwer verletzt
Herschbach. Ersten Ermittlungen an der Unfallstelle zur Folge dürfte eine 31-jährige Frau aus ...
Die wirtschaftsfördernde Kraft der Kultur
Niederelbert/Montabaur. Als „Überraschungsgast aus der Landeshauptstadt“ angekündigt, kam SPD-Fraktionschef ...
CDU-Kritik: Zu wenig Polizisten im Land
Region. Eine Kleine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion hat ergeben, dass die Polizeistärke im ...
Westerwälder Winter hat auch seine Reize
Region. Schnee für mehrere Tage in Folge ist im Westerwald, verbunden mit Minustemperaturen, ...
Große Täuschung des IS: Christoph Reuter sprach im Kulturwerk
Wissen. Der Islamische Staat (IS) ist in einem Wort zusammengefasst eine „Täuschung“, sagte ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »