Bender Immobilien
 Montag, 01.05.2017, 02:39 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Sport | Nentershausen

Luxemburger Erstligist kommt nach Nentershausen

Fußballrheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal hat am vergangenen Wochenende die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Roger Perne und Uwe Quirmbach vom geschäftsführenden Vorstand haben mit Cheftrainer Marco Reifenscheidt ein längeres konstruktives Gespräch geführt. Dabei stand neben einer Vorrundenbilanz ein Ausblick auf die weitere Saison beziehungsweise die Planung der neuen Spielzeit 2017/18 im Fokus.
Luxemburger Erstligist kommt nach Nentershausen

Symbolfoto WW-Kurier

Nentershausen. “Marco wird auch in der Saison 2017/18 Trainer unserer 1. Mannschaft sein und die bislang sehr erfolgreiche Arbeit fortsetzen”, verkündete der sportliche Leiter Uwe Quirmbach im Anschluss.

Zudem dürfen sich Eisbachtaler Fans im Rahmen der Wintervorbereitung über ein besonderes, zusätzliches Testspiel freuen: Am Samstag, 21. Januar, gastiert ab 15 Uhr der luxemburgische Erstligist U.N. Kärjéng '97 auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen. Das Team aus dem luxemburgischen Niederkerschen schaffte vor der Saison nach einem Jahr Zweitklassigkeit den Wiederaufstieg in die BGL Ligue, die erste Fußballliga des Großherzogtums. Trainiert wird der aktuelle Tabellenvorletzte vom 35-maligen luxemburgischen Nationalspieler Dan Theis.


Kommentare zu "Luxemburger Erstligist kommt nach Nentershausen"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

TVM sucht Übungsleiter Kinderturnen des Jahres 2017
Region. „Nach der Aktion „TVM-Kinderturn-Sonntag“ im November 2016, bei der Mitgliedsvereine ...
Basiswissen für Trainer und Betreuer vermittelt
Scheuerfeld. Die Grundlagen für ein kind- und altersgerechtes Training sollte Trainer und Betreuern ...
Eine Nacht lang Dart-Turnier für guten Zweck
Eitelborn. Mit Unterstützung der zweiten Mannschaft, den Eitelborn Dartfighters, veranstaltete ...
Ralf Hannappel trainiert Eisbachtaler A-Jugend
Nentershausen. „Wir freuen uns, dass wir Ralf Hannappel als erfahrenen Trainer und Kenner der ...
U19 bei Auftaktsieg mit Luft nach oben
Montabaur. „Ich bin froh, dass wir zum Auftakt gegen Neuwied gespielt haben“, sagte Farmers-Headcoach ...
Die Sportabzeichen-Saison startet in Hachenburg
Hachenburg. Unter dem Motto „Wir machen´s gemeinsam“ sind Jung und Alt eingeladen, für das ...
 
Die Winterkirmes Atzelgift geht in die 12. Auflage
Atzelgift. Den Auftakt bildet eine „Abriss-Ski-Party“ mit DJ Markus Deluxe am Freitag, den ...
David gegen Goliath - Personalmarketing für Unternehmen
Montabaur. Unter dem Titel „David gegen Goliath – Erfolgreiches Personalmarketing für kleine ...
Der Katalog „Gastgeber im Westerwald 2017“ ist da
Montabaur. Darüber hinaus gibt der Katalog Tipps zu Freizeit- und Pauschalangeboten sowie Hinweise ...
NABU Rhein-Westerwald stellt Jahresprogramm vor
Holler. „An unserem Jahresprogramm sind auch in diesem Jahr wieder Dutzende ehrenamtliche Naturschützerinnen ...
Fachseminar Gewässerschutz der Universität Koblenz an der Nister
Stein-Wingert. Am Beispiel des Flusses Nister im nördlichen Westerwald führt die Leiterin der ...
Anhänger entwendet, Naturstein verloren
Berod bei Wallmerod. In der Zeit von Samstag, 7. Januar, 16 Uhr bis Sonntag, 8. Januar, ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »