Bender Immobilien
 Montag, 23.01.2017, 13:41 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Montabaur

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwald für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten.
Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Symbolfoto WW-Kurier

Montabaur. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung, technische Aufgaben oder die Unterstützung des Hausmeisters können die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen.

Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ in der Ganztagsschule eine tolle Möglichkeit, das Berufsleben kennenzulernen und sich zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist.

Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von 320 Euro zuzüglich 20 Euro für Verpflegung, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden.

Zudem wird das FSJ in der Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Bewerbungsschluss für Start zum 1. August 2017 ist der 28. Februar. Bei einigen Schulen ist auch schon ein Einstieg zum 1. April möglich. Interessierte informieren und bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz – Träger des FSJ – unter www.fsj-ganztagsschule.de, Telefon 02621/62315-0.


Kommentare zu "Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen "

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Herbert Knebels Affentheater bei Sparkassen-Gala in Betzdorf
Betzdorf. Am Mittwoch, 22. März, findet die nächste öffentliche Zusatzauslosung der rheinland-pfälzischen ...
Brennendes Auto, Geisterfahrer und betrunkener Fahrer
Neuhäusel. Am 20. Januar, gegen 19.10 Uhr, kam es in der Gemarkung Neuhäusel, Verlauf ...
Feierlichkeiten in Schlägereien ausgeartet
Atzelgift. Auf der „Winterkirmes“ in Atzelgift kam es am Samstag, 21. Januar, um 2:02 ...
Viel verbeultes Blech am Freitag
Mündersbach, B 413. Um 13:14 Uhr am Freitag, 20. Januar befuhr ein 23-jähriger Fahrzeugführer ...
Benzingeflüster mit ehemaligen Motocross-Assen
Alpenrod. Es gehört für alle Liebhaber von Fahrzeugen auf vier, drei und zwei Rädern schon ...
Lebhafter Einsatztag für die Polizei in Koblenz
Koblenz. Gegen 9 Uhr kam es zu einer Sitzblocklade im Bereich der Neustadt / JuliusWegeler-Straße ...
 
Kostenlos surfen in Hachenburg
Hachenburg. Jeder mit einem internetfähigen Gerät, beispielsweise einem Smartphone oder Tablet, ...
„Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen“
Montabaur. Die Einstellungsberater informieren an diesem Abend über Einstellungsvoraussetzungen, ...
Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt Senioren
Hachenburg. Seit über drei Jahren unterstützt das Projekt der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...
Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2017
Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein kurzes ...
Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger Beteiligung
Hachenburg. In Hachenburg haben sich vier Mädels (Miryeta Thaqaj, Nancy Konieczny, Julia Jung ...
Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein Problem
Hachenburg. Nach der Trinkwasserverordnung, deren Einhaltung eine ganze Reihe von mikrobiologischen ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »