Bender Immobilien
 Dienstag, 27.06.2017, 12:25 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Dernbach (Westerwald)

Eltern machen Campus

Unter dem Motto „Eltern machen Campus“ stellten Schülereltern Anfang November 2016 am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach ihre Berufe vor. In verschiedenen Workshops gaben sie den Lernern die Möglichkeit, selbst verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren.
Eltern machen Campus

Der Workshop "Raptec" präsentierte 3D-Modellierung mit echtem 3D-Drucker. Foto: privat

Dernbach. Diese hatten sichtlich Spaß bei diesen Erfahrungen. So entdeckten einige, wozu sie manches aus dem alltäglichen Schulunterricht in der beruflichen Praxis gebrauchen könnten; andere stellten fest, dass der Beruf vielseitiger ist als gedacht.

Ziel des Projekttages war es, jungen Menschen praktische Einblicke in das spätere Berufsleben zu vermitteln. Je früher sich Jugendliche mit der Frage auseinandersetzen, welcher Beruf zu ihnen passt, desto sorgfältiger und gewissenhafter kann schließlich auch die Entscheidung für das Studium oder die Ausbildung getroffen werden. Auch im nächsten Schuljahr findet der Projekttag „Eltern machen Campus“ statt.


Kommentare zu "Eltern machen Campus "

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Berberlöwen im Zoo Neuwied haben erneut Nachwuchs
Neuwied. Normaler Weise ist eine Trächtigkeit so kurz nach dem letzten Wurf nicht üblich. ...
Karl-Wilhelm Röttig legt sein Bürgermeisteramt nieder
Hachenburg. Die Stadt Hachenburg hat in der heutigen Stadtratssitzung ein kleines politisches ...
Jobcoaching - Beratungstag für Berufsrückkehrer/innen
Montabaur. Mit diesen Fragen sind die Expertinnen der Neuen Kompetenz bestens vertraut. Seit ...
Ettinghausen feierte 650-jähriges Jubiläum
Ettinghausen. Zwei Tage die reibungslos verliefen, die aber ohne das große Engagement von Ortsbürgermeister ...
Stein-Neukirch: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer
Stein-Neukirch. Am Montagnachmittag befuhr ein blauer Kleinbus der Marke „Jumper“ die B 54 ...
Erfolgsmodell Seniorenpolitische Konzeption

Montabaur. Der Verein wurde 1989 von Ruth Roth gegründet und hat seit 2006 das Schwerpunktprojekt ...
 
Mehr als Weihrauch und Myrrhe
Westerburg. Die Bibel ist ein Buch voller Kräuter und Gewürze. Die Menschen zur Zeit des Alten ...
Weiterbeschäftigung älterer Arbeitnehmer/innen fördern
Montabaur. Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel verweist darauf, dass der Mangel an geeigneten ...
Zweckverband zur Waldbewirtschaftung in Selters gegründet
Vielbach. Er hat die Aufgabe, die gemeinsame Bewirtschaftung der Forstbetriebe zu fördern. ...
Klasse statt Masse: 24. Weihnachtsmarkt im Schlosshof
Wissen-Schönstein. Jetzt haben sie wieder Hochkonjunktur, die Rezeptbücher mit all den raffinierten ...
Vorweihnachtliches Stöbern: WEPA startet Sonderverkauf
Hillscheid. Von Wasserkaraffen und Carrybags über Wein- und Geschenkesets bis hin zu Weihnachtsdekoration ...
PKW-Fahrer fährt Rollerfahrer um und flüchtet - Zeugen gesucht
Quirnbach. Der Rollerfahrer war von Selters in Richtung Quirnbach unterwegs, als er auf gerade ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »