Bender Immobilien
 Montag, 23.01.2017, 13:41 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Vereine | Wallmerod

Keine Angst vor großen Katzen – Das Harzer Luchsprojekt

Am 2. Dezember lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zu einem Vortrag über die Erfolge und Herausforderungen des Luchsprojektes im Harz ein. Ole Anders, Koordinator des Luchsprojektes Harz, berichtet über die neuesten Ergebnisse der Luchsforschung. Treffpunkt ist um 19 der Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in der Gerichtstraße 1, in 56414 Wallmerod.
Keine Angst vor großen Katzen – Das Harzer Luchsprojekt

Luchs, im Wildpark aufgenommen. Foto: Marcel Weidenfeller

Wallmerod. Die Veranstaltung dauert circa zwei Stunden und ist kostenfrei. Dennoch würde sich der NABU über eine Spende freuen.

Im Jahr 2000 startete erstmals in Deutschland ein Wiederansiedlungsprojekt für einen großen Beutegreifer. Der Luchs kehrte wie-der in den Harz zurück. Rund 15 Jahre später ist aus den ausgewilderten Tieren eines der vitalsten Luchsvorkommen Europas entstanden. Ole Anders, aus dem Nationalpark Harz, berichtet in seinem Vortrag über die Erfolge und Herausforderungen des Luchsprojektes und stellt die Methoden und die Ergebnisse der Luchsforschung dar.

Weitere Informationen gibt es beim NABU Hundsangen unter www.nabu-hundsangen.de.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu "Keine Angst vor großen Katzen – Das Harzer Luchsprojekt
"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Junge Ski-Läufer starten erfolgreich beim Westerwald-Cup in Wissen
Wissen. Der Ski-Club Wissen veranstaltete am Freitagabend, den 20. Januar den diesjährigen ...
NABU-Handy-Sammelaktion wird in 2017 fortgesetzt
Holler. Weltweit steigt der Konsum von Handys beziehungsweise Smartphones, deren Herstellung ...
Skisaison in Wissen mit vollem Programm gestartet
Wissen. Die Wetterprognosen sind eingetroffen. Der angekündigte Schnee ist da. Aufgrund der ...
Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt ein
Am Mittwoch, 1. Februar, 19 Uhr findet das Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...
Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag ein
Rennerod. Ohne menschlichen Einfluss wäre unsere Landschaft zu 90 Prozent mit Wald bedeckt, ...
Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“
Limbach. Von November bis einschließlich März, jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 19 ...
 
Alice begibt sich auf eine zusätzliche Reise ins Wunderland

Westerburg. Alle Akteure vor, auf und hinter der Bühne freuen sich sehr, dass das Familienstück ...
Trickbetrüger am Telefon: Keine Umfrage der VG Montabaur
Montabaur. Unter dem Vorwand, eine Umfrage durchzuführen, erfragten sie persönliche Daten, ...
Fortbildung des Turngaus Rhein-Westerwald
Mudersbach. In der Mudersbacher Giebelwaldhalle, bei der DJK Jahnschar Mudersbach fand jetzt ...
Westerwald wird ein farbenfroher Weihnachtswald
Bad Marienberg/Hachenburg. Für jeden dieser drei Weihnachtsmärkte gibt es einen besonderen ...
Maschinenbau-Unternehmer pro Ceta und TTIP
Ransbach-Baumbach. Im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick (CDU) erläuterte ...
Nentershausen lädt zum Weihnachtsmarkt
Nentershausen. Ab 14 Uhr lädt die Frauengemeinschaft Nentershausen zu Kaffee und Kuchen ins ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »