WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Politik
Baustelle Kreisel Fürstenweg: Fortsetzung ab 11. Januar
Die Arbeiten für den Kreisel oben am Fürstenweg in Montabaur sollen nach der Winterpause wieder planmäßig am 11. Januar 2021 beginnen – vorausgesetzt das Wetter lässt es zu.
Baustelle am Kreisel Fürstenweg: Fortsetzung am 11. Januar geplant. Foto: privatMontabaur. Dann werden im Fürstenweg neue Wasserleitungen und die dazugehörigen Hausanschlüsse verlegt. Betroffen ist der obere Abschnitt zwischen der Achse Elgendorfer Straße / Freiherr-vom-Stein-Straße bis hinunter zum Zebrastreifen, der sich unterhalb von Wölfchesbitzstraße und Herzog-Adolf-Straße befindet. Fahrzeuge haben hier keine Durchfahrt. Für sie gilt die Umleitung, die ohnehin rund um den abgesperrten Bereich der Kreisel-Baustelle eingerichtet wurde

Fußgänger können zwischen Wölfchesbitzstraße und Herzog-Adolf-Straße passieren, der übrige Baustellenbereich bleibt weiterhin gesperrt. Parallel zu den Arbeiten im Fürstenweg wird damit begonnen, die neue Überleitung von der Hermannstraße auf die Elgendorfer Straße auszubauen. Wegen des winterlichen Wetters ist nicht abzusehen, wie lange die Sperrung im oberen Bereich des Fürstenwegs dauern wird, die Planung sieht vier bis sechs Wochen vor. (PM)
Nachricht vom 08.01.2021 www.ww-kurier.de