WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Politik
Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg rechnen später ab
Die Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg informieren, dass die Abrechnung der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung 2020 sowie die Vorauszahlung 2021 coronabedingt später erfolgen werden.
SymbolfotoBad Marienberg. Aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Gebot der Kontaktreduzierung ist die Verbandsgemeinde Bad Marienberg der Empfehlung der Regierungschefin von Rheinland-Pfalz sowie der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises nachgekommen und hat die für Mitte Dezember 2020 geplante Sitzung des Verbandsgemeinderates voraussichtlich auf den 18. Januar 2021 verschoben.

Da die Gebühren und Beiträge für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung jährlich neu durch den Verbandsgemeinderat für die kommende Abrechnungsperiode beschlossen und festgesetzt werden, kann die Zustellung der Verbrauchsabrechnung in diesem Jahr nicht wie gewohnt in der 2. Kalenderwoche 2021 erfolgen.

Die Abrechnung der Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg erhalten Sie daher voraussichtlich in der 6. Kalenderwoche 2021.

Die erste Abschlagszahlung wird einen Monat später, zum 15. März 2021, fällig.

Die folgenden Abschläge bleiben wie gewohnt beim 15. Mai, 15. August und 15. November 2021. (PM)
Nachricht vom 04.01.2021 www.ww-kurier.de