WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Corona: Das Virus kennt keinen Feiertag – das Gesundheitsamt ist auch aktiv
Das Gesundheitsamt Montabaur ist auch am ersten Weihnachtsfeiertag aktiv und meldet insgesamt 2.944 (+28) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 560 aktiv Infizierte. Der Inzidenzwert liegt bei 156,5. Es gibt einen weiteren Todesfall.
Symbolfoto: Eckhard SchwabeMontabaur. Wie das Gesundheitsamt am Nachmittag des Heiligabends erfuhr, ist am 23. Dezember ein 84-jähriger Mann aus der VG Wallmerod im Krankenhaus an den Folgen seiner Covid19-Erkrankung verstorben. Damit sind inzwischen leider 47 Westerwalderinnen und Westerwälder zu betrauern.

Abruf des Testergebnisses auch online möglich
Sobald das Ergebnis des Corona-Tests im Labor vorliegt, ist es nun auch hier online abrufbar. Weitere Informationen finden Sie hier. Damit existieren nun bereits zwei Möglichkeiten das Testergebnis online zu erfahren: Über die Corona-Warn-App und über die Seite des Labor Koblenz.

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 284/6/211
Hachenburg 277/3/223
Höhr-Grenzhausen 248/2/225
Montabaur 627/5/435
Ransbach-Baumbach 296/15/266
Rennerod 204/3/170
Selters 265/6/208
Wallmerod 175/3/149
Westerburg 230/2/171
Wirges 342/2/279

Erste Änderungsverordnung zur 14. CoBelVO ist in Kraft. Hier finden Sie den Verordnungstext und die Auslegungshilfe. Was sich geändert hat, können Sie hier nachlesen.

 
Nachricht vom 24.12.2020 www.ww-kurier.de