WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Hygienemaßnahmen am KHDS coronagerecht
Im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) wurden im Rahmen der Corona-Infektionen am Standort Selters in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Montabaur weitere Tests durchgeführt. Sicherheitsmaßnahmen wurden aktuell evaluiert.
Dr. Reinhold Ostwald, Ärztlicher Direktor Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters. Foto: KHDS Dierdorf/Selters. Der Ärztliche Direktor des KHDS, Dr. med. Reinhold Ostwald, erklärt: „Die jüngste Begehung mit unserem Krankenhaushygieniker in Selters fokussierte sich auf die hygienischen Aspekte der aktuellen SASR-CoV-2 Pandemie und ergab, dass sich ebenso gute wie adäquate hygienische Strukturen und Maßnahmen zeigten, die der aktuellen Pandemie gerecht werden.“

In Selters erfolgt vorerst nur eine stationäre Aufnahme bei Notfallpatienten, um deren pflegerische und medizinische Versorgung weiter zu sichern. (PM)
Nachricht vom 10.12.2020 www.ww-kurier.de