WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
PKW-Brand in Norken
Am Sonntag, dem 22. November 2020 kam es gegen 15:30 Uhr in Norken zu einem PKW-Brand. Vermutlich hatte das Fahrzeug durch einen technischen Defekt Feuer gefangen. Die alarmierten Feuerwehren aus Norken und Kirburg konnten den Fahrzeugbrand schnell ablöschen und eine Ausbreitung des Feuers auf die angrenzende Garage verhindern.
Fotos: Freiwillige Feuerwehr NorkenNorken. Der Fahrzeugführer hatte sich bei eigenen Löschversuchen leicht verletzt und wurde erst durch die Freiwillige Feuerwehr und anschließend durch den Rettungsdienst versorgt. Nachbarn hatten noch versucht das brennende Fahrzeug mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Bis auf den leicht verletzten Fahrzeugführer gab es glücklicherweise keine weiteren Verletzten. Für die eingesetzten Rettungskräfte endete der Einsatz nach circa 45 Minuten. (PM Tobias Schüler)
 
Nachricht vom 22.11.2020 www.ww-kurier.de