WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Politik
SPD Wirges gibt in Kalender Einblicke in Wirgeser Geschichte
Die alte Postkarte von 1935 auf dem Deckblatt ist nur eines von vielen Motiven im historischen Kalender von Wirges, den der SPD-Ortsverein Wirges und die Stadtratsfraktion nunmehr seit nahezu drei Jahrzehnten herausgeben.
Karnevalsumzug 1954 in Wirges. Fotos: privatWirges. Bei der Vorstellung wies das SPD-Vorstandmitglied Regine Behr-Kollosche darauf hin, dass der größte Teil der Bilddokumente bisher noch unveröffentlicht ist. ,,Vieles schlummerte auf den Speichern von Wirgeser Bürgern, die uns die Bilder überreicht haben“, so Behr-Kollosche. Sie dankte allen für ihre Mithilfe an dem Geschichtsdokument der Stadt.

Bilder vom ersten Karnevalsumzug, der C-Jugend des SC Wirges, die 1965 Kreismeister wurde, der Kirmeszug von 1956, die Sängervereinigung Frohsinn 1990, der Freiweg Wirges, die Hochzeit Singer/Poppke auf dem Asbach und viele andere alte Ansichten runden den Kalender für das neue Jahr ab.

Bezogen werden kann der Kalender in Wirges im SPD-Bürgerbüro am Hans-Schweitzer-Platz, der Buchhandlung „Mein Buchhaus“ und der Tankstelle Stahl, beide in der Bahnhofstraße, im Bürgerhaus Wirges, Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr, sowie bei allen Vorstands- und Fraktionsmitgliedern der SPD. (PM)
 
Nachricht vom 16.11.2020 www.ww-kurier.de