WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Weitere Coronafälle an Schulen und Kitas
Am Samstag, den 7. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.244 (+38) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 361 aktive Fälle. An diesem Wochenende laufen umfangreiche Testungen.
Montabaur. Aktuelle Informationen zu Corona-Fällen im Westerwaldkreis
Ernst-Barlach-Realschule plus Höhr-Grenzhausen
Ein positiver Fall an der Schule. Hier befinden sich 30 Personen bis zum 16. November in Quarantäne. Die Testung ist in Planung.

IGS Selters
Ein positiver Fall an der Schule. Hier befinden sich 47 Personen bis zum 13. November in Quarantäne. Die Testung findet am 10. November am Krankenhaus Dernbach statt.

Kita St. Markus Ransbach-Baumbach
Ein positiver Fall an der Kita. Hier befinden sich 13 Personen bis zum 18. November in Quarantäne. Die Testung ist in Planung.

Kita Himmelfeld Montabaur
Ein positiver Fall an der Kita. Hier befinden sich diverse Personen bis zum 16. November in Quarantäne, die genaue Zahl stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Die Testung ist in Planung.

Nachstehend die aktuellen Zahlen von der Kreisverwaltung
Aufteilung nach Verbandsgemeinden

Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene
Bad Marienberg 95/1/67
Hachenburg 115/0/74
Höhr-Grenzhausen 149/0/96
Montabaur 229/1/160
Ransbach-Baumbach 175/15/112
Rennerod 80/2/63
Selters 88/4/67
Wallmerod 81/0/66
Westerburg 86 /1/57
Wirges 145/1/96

Nachricht vom 06.11.2020 www.ww-kurier.de