WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Politik
Marienstatter Zukunftsgespräche 2020 - Leben im Wandel
„Eine andere Welt ist nicht nur möglich. Sie ist im Entstehen. An einem stillen Tag, wenn ich achtsam lausche, höre ich sie atmen." (Arundhaty Roy). Am 6. November 2020 veranstaltet die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz die Marienstatter Zukunftsgespräche. Bereits zum 17. Mal geht es um nachhaltige Entwicklung im Westerwald.
Dieses Jahr findet die Tagung „Leben im Wandel - von der Schönheit der Veränderung" online statt.
Regionaltagung Marienstatt. Foto: privatMarienstatt. Auch virtuell werden Sie die Möglichkeit haben, sich an der Diskussion aktiv zu beteiligen.

Die Zeichen des Wandels sind allgegenwärtig, Klimawandel, Pandemie und die Wirtschaftskrise durch den Shutdown lassen ahnen, dass es so nicht weiter gehen wird. Die historische Herausforderung für die Weltgemeinschaft ist da, die Rufe nach einem grundsätzlichen Wandel werden lauter, die Jugend rebelliert. Ein Weiter so" mit größer-schneller- mehr offenbart sich als absurd. Die dünne Schicht der Hochglanzbroschüren vermag nicht länger die Hässlichkeit der Zerstörungen überdecken, die es anrichtet. Gleichzeitig entwickeln Menschen an allen Orten in der Welt - auch hier im Westerwald – viele Ideen wie ein gutes Leben für alle aussehen kann. In der Tagung wird es um die Schönheit des Wandels gehen - hinter allem Trennungsschmerz von dem Alten wird das Neue schön sein.

Wenn Sie sich im Thema wiederfinden und sich oder Ihre Initiative kurz vorstellen möchten, schreiben Sie uns gern im Voraus an, damit wir Ihren Auftritt einplanen können.

Das Programm, Anmeldung und nähere Informationen finden Sie unter: www.umdenken.rlp.de/marienstatt [1] . Unterstützung bei der Technik gibt's unter der Hotline 02686 988 2786.

Sie erhalten dann wenige Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten und dem Link zum virtuellen Konferenzraum, in den Sie sich zum Zeitpunkt der Tagung einloggen.

Folgen Sie auch auf www.facebook.com/marienstatt [2] und bleiben Sie auf dem Laufenden. Laden Sie auch Ihre Freunde hierzu ein. Die Veranstalter freuen sich auf Ihre Teilnahme. (PM)
Nachricht vom 27.10.2020 www.ww-kurier.de