WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Der Stöffel-Park sagt alle Veranstaltungen für 2020 ab
Weitere fünf Veranstaltungen, auf die sich das Stöffel-Park-Team und die Besucher schon sehr gefreut haben, müssen abgesagt werden. In diesem Jahr läuft hier kein Event mehr. Das gibt jetzt Geschäftsführer Martin Rudolph bekannt. „Unser Hygienekonzept und der Fokus auf kleine Besuchergruppen hat funktioniert, aber im Moment müssen wir ein Zeichen setzen“, erklärt er entschlossen.
Stöffel-Park sagt alle Veranstaltungen für 2020 ab. Foto: Uwe RoseEnspel. Die Corona-Neuinfektionen sind in den letzten Tagen bundesweit hochgeschnellt. Gesundheitsexperten wie Karl Lauterbach denken derzeit schon über einen „zeitlich eng begrenzen Teil-Lockdown“ nach. Der Westerwald bildet keine Ausnahme: Hier zeigt der Corona Warn- und Aktionsplan Alarmstufe rot! Mehr als 800 Menschen befinden sich in dem Kreis derzeit in Quarantäne.

Jetzt heißt es: Vorsichtig sein, Solidarität zeigen und auch im persönlichen Bereich immer wieder bewusst auf Abstands- und Hygieneregeln zu achten.

„Wenn wir jetzt zusammenarbeiten, können wir Weihnachten im kleinen Kreis entspannter feiern, das ist doch eine gute Motivation“, sagt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Westerburg, Markus Hof.

Die betroffenen Events und Geldrückgabe
Was mit viel Arbeit und Mühe von den Organisatoren im Stöffel-Park und im Kulturbüro Westerburg aufgebaut wurde, muss jetzt wieder umgeschmissen werden. Das tut allen weh, aber wir lassen uns nicht entmutigen!

Diese Stöffel-Park-Veranstaltungen fallen aus:
• 8. November 2020: Literaturmatinee mit Richard Bargel
• 14.+15. November 2020: StöffelXtreme: Sportevent für Läufer und Radfahrer
• 20. November 2020: Herbstschmaus mit Dieter Meurer und den Caterer Die Idee
• 22. November 2020: Literaturmatinee mit Thrillerautor Horst Eckert
• 13. Dezember 2020: Matinee mit Martin Steinmann

Geldrückgabe für bereits erworbene Tickets
Am 31. Oktober endet zwar die Besuchersaison im Stöffel-Park, doch er bleibt für Sie erreichbar! Ihr Geld bekommen Sie dort zurück, wo Sie ihr Ticket erworben haben: Den Stöffel-Park kontaktieren Sie per E-Mail an info@stoeffelpark.de oder unter Telefon 02661/9809800.

Auch das noch:
• Abgesagt wird außerdem der alternative Pfefferkuchenmarkt in Westerburg.
• Darüber hinaus wird im Januar 2021 keine RZ-Winterwanderung stattfinden! Mehr Infos über Wanderrouten, die auf eigene Faust erkundet werden können, finden Sie hier: https://waellerland.de/de/tolle-sachen-machen

Kopf hoch und Blick nach vorne
Der Stöffel-Park hat schon für 2021 neue Pläne geschmiedet. Und es kommen weitere Termine hinzu: www.stoeffelpark.de (Veranstaltungen). Ab dem 1. März 2021 beginnt dann wieder die Besuchersaison. Das Angebot eines informativen Spaziergangs auf dem Freigelände war schon 2020 insbesondere für einzelne Besucher, Paare oder Familien ein begehrtes Ziel, um einen interessanten Ausflug „coronasicher“ erleben zu können. (Tatjana Steindorf)
Nachricht vom 26.10.2020 www.ww-kurier.de