WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Wegemarkiererinnen und Wegemarkierer gesucht
Der Westerwald-Verein e.V. und seine Wegemarkierer/innen wollen, dass Wanderer sicher auf den markierten Wegen unterwegs sind. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies nach den Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes. Die Markierungszeichen werden gesprüht, gemalt oder geklebt.
Markierungsarbeiten sind wichtig an den Wanderwegen. Foto: privatBad Marienberg. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit sucht der WWV auf seinen Hauptwanderwegen Hauptwanderweg I und Fernwanderweg E1 Bölsberg-Fuchskaute auf 18,5 Kilometern und auf dem Hauptwanderweg 5 Friedewald-Großeifen/Friedhof 14,2 Kilometer Ihre Unterstützung.

Wer würde gerne Zeichen setzen im WWV? Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. Telefon 02661-983626 wwv-hjwagner@t-online.de oder Westerwaldverein e.V. Koblenzer Straße 17 in 56410 Montabaur, Telefon: 02602-9496690. E-Mail: info@westerwaldverein.de; www.westerwaldverein.de. Öffnungszeiten: Dienstag-Donnerstag von 8 – 12 Uhr.

Für seinen/ihren Wegeabschnitt erhält jeder entsprechendes Material. Eine kleine Aufwandsentschädigung und die Fahrtkosten werden erstattet. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht zwingend erforderlich!

Neben Markierungsarbeiten gibt es noch weitere interessante Arbeiten, die für Wegearbeiten wichtig sind, zum Beispiel Digitalisierung und Beschaffenheit der Wege per GPS und digitaler Kartensoftware. Auch die Software bekommen Sie gestellt! (PM)

Nachricht vom 24.10.2020 www.ww-kurier.de