WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Jörg Albrecht ist neuer Wehrführer in Neuhäusel
Einer kommt, einer geht, doch der Vorname Jörg hat weiterhin Bestand: Anfang Oktober gab es einen Wachwechsel in der Freiwilligen Feuerwehr, der jetzt mit der breiten Zustimmung der Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden in Neuhäusel vollzogen wurde: Jörg Albrecht löst mit sofortiger Wirkung Jörg Klingeberg ab.
Von links: Hans-Joachim Klimke, Jens Weinriefer, Peter Marx, Jörg Klingeberg, Lisa Best, Markus Schneider, Jörg Albrecht und Andree Stein. Bild: VG MontabaurNeuhäusel. Klingeberg hat zuvor aus beruflichen Gründen und nach einem damit verbundenen Wohnortwechsel um seine Entlassung gebeten. Beide Feuerwehrmänner kamen 1997 zur Feuerwehr Neuhäusel und haben in dieser Zeit zahlreiche Lehrgänge, besonders für Führungspositionen, absolviert. Seit 2018 war Albrecht Stellvertretender Wehrführer.

Andree Stein, Erster Beigeordneter und Brandschutzdezernent der Verbandsgemeinde Montabaur, ernannte Albrecht zum Wehrführer. Zu den Gratulanten zählten Jens Weinriefer und Hans-Joachim Klimke von der Wehrleitung der Verbandsgemeinde Montabaur sowie Markus Schneider, der Stellvertretende Wehrführer Neuhäusel. Sie freuen sich über einen weiteren engagierten Wehrführer in ihren Reihen.

Zwei weitere Ernennungen rundeten eine erfolgreiche Versammlung ab: Stein ernannte Peter Marx zum Brandmeister und Lisa Best (Löschgruppe Kadenbach) zur Feuerwehrfrau. (PM)
Nachricht vom 13.10.2020 www.ww-kurier.de