WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Maike van den Boom: Acht Stunden mehr Glück
Ein glückliches Leben gibt’s auch vor dem Feierabend. Zumindest wäre das der Idealzustand, so Maike van den Boom. Skandinavier sind die glücklichsten Menschen der Welt. Und zwar 24 Stunden lang. Was können wir uns von ihnen abgucken?
Maike van den Boom. Foto: Evia Photos Stockholm Ransbach-Baumbach. Maike reiste insgesamt zwei Jahre lang durch skandinavische Unternehmen, sprach mit Bauarbeitern, Krankenschwestern und Vorständen, Auslandsdeutschen und Experten. Was sie entdeckte ist eine charmante Bereitschaft zum Ungehorsam, eine Versessenheit auf die Zukunft, eine Liebe zu Veränderung. Selbstbewusste Menschen, die miteinander mehr erreichen wollen als allein, gleichberechtigt und ohne Neid und Zicken. Wörter wie Liebe und Leidenschaft im Businesskontext, männliche Feministen, Unternehmen die sich wirklich um das Wohl ihrer Mitarbeiter sorgen. Die Freiheit man selbst zu sein und dabei eine erstaunliche Effizienz.

Maike van den Boom ist eine gefragte Glücksforscherin und Bestsellerautorin (»Wo geht's denn hier zum Glück«, FISCHER Krüger 2015). Sie wurde 1971 in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen Management-Jobs tritt sie heute als Rednerin, Trainerin und Beraterin auf. Ihre Mission ist es, die Deutschen etwas glücklicher zu machen. Seit 2018 lebt sie mit ihrer Tochter in Stockholm. Mehr unter: maikevandenboom.de.

Verschoben auf 2021, Termin wird bekannt gegeben. Die bisherigen Eintrittsgelder werden erstattet. (PM)
Nachricht vom 04.10.2020 www.ww-kurier.de