WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Bronzenes Feuerwehr-Ehrenzeichen an verdiente Wehrleute verliehen
Gemeinsam mit der Wehrleitung zeichnete Bürgermeister Andreas Heidrich im Auftrag von Innenminister Roger Lewentz 36 verdiente Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit dem im vergangenen Jahr neu eingeführten Bronzenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 15-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr aus.
Bürgermeister Andreas Heidrich (links) mit den Geehrten (v.l.) Tim Becker, Güral Kanbur, Simon Lichtenthäler, Viktor Glesmann und Fabian Jost sowie VG-Wehrleiter Klaus Groß (rechts) und sein Stellvertreter Frank Schiffmann. Fotos: privatBad Marienberg. Der Bürgermeister überreichte die Ehrenzeichen anlässlich einer kleinen Feierstunde und dankte allen Jubilaren für ihr langjähriges Engagement in den Freiwilligen Feuerwehren Kirburg, Langenbach bei Kirburg, Mörlen, Neunkhausen und Norken.

VG-Wehrleiter Klaus Groß und sein Stellvertreter Frank Schiffmann freuten sich mit den Ausgezeichneten der Freiwilligen Feuerwehr Kirburg. Dort erhielten das Bronzene Feuerwehr-Ehrenzeichen Tim Becker, Güral Kanbur, Simon Lichtenthäler, Viktor Glesmann und Fabian Jost.

Vier verdiente Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Langenbach bei Kirburg wurden mit dem Bronzenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 15-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr ausgezeichnet: Sven Eric Weinbrenner, Philipp Buhl, Denny Lasberg und Markus Poggel-Weinbrenner.

Sechs verdiente Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Mörlen wurden mit dem Bronzenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet. VG-Wehrleiter Klaus Groß und sein Stellvertreter Frank Schiffmann freuten sich mit den Ausgezeichneten: Philipp Schuster, Jonathan Brück, Felix Zöller, Philipp Arndt, Sven Hensgen, Julian Kohl.

Zehn verdiente Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Neunkhausen erhielten das Bronzene Feuerwehr-Ehrenzeichen. Der Bürgermeister überreichte die Ehrenzeichen anlässlich einer kleinen Feierstunde und dankte allen Jubilaren für ihr langjähriges Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Neunkhausen. VG-Wehrleiter Klaus Groß und sein Stellvertreter Frank Schiffmann freuten sich mit den Ausgezeichneten: Kai Lehrack, Thomas Mudersbach, Uwe Ebach, Daniel Lichtenthäler, Katrin Leicher, Marcel Reinhardt, Florian Neufurth, Carina Donath, Lars Wallmeroth und Sabine Wiederstein-Lohmeier.

Sogar elf verdiente Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Norken wurden ausgezeichnet. Das Bronzene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhielten Maximilian Giehl, Dustin Hägler, Patrick Rommelrath, Steve Brenner, Tobias Schüler, Lisa Hinz, Simon Bothe, Susanne Rommelrath, Susanne Wengenroth, Florian Brückmann und Daniel Stahl. (PM)
       
 
Nachricht vom 16.09.2020 www.ww-kurier.de