WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Nachdem er die innere Kante des Kreisels in der Rheinstraße touchiert hatte, fuhr ein PKW-Fahrer geradeaus gegen einen Telefonkasten und eine Hauswand, dadurch erlitt der Fahrer einen Schock und sein Auto Totalschaden. Die Ursache des Unfalls ist bisher noch unbekannt.
SymbolfotoRansbach-Baumbach. Am Donnerstagvormittag befuhr ein 70-jähriger PKW-Fahrer den Kreisel in der Rheinstraße, Höhe Schulstraße. Aus bislang nicht feststellbaren Gründen touchierte er mit der linken Front seines Fahrzeuges die innere Kante des Kreisels und fuhr dann gerade aus gegen ein Haus. Ein vor dem Haus befindlicher Telefonkasten wurde zerstört. Die Hauswand wurde lediglich leicht beschädigt.

Der Fahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall einen Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
(PM Polizeidirektion Montabaur)
Nachricht vom 27.08.2020 www.ww-kurier.de