WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Coronafall an Grundschule Wirges
An der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges ist in der vierten Klasse ein Kind an Corona erkrankt. Dies wurde dem WW-Kurier aus gut unterrichteten Kreisen zugetragen. Eine Bestätigung der Kreisverwaltung Montabaur hierüber liegt vor.
SymbolfotoWirges. Am Samstagabend, den 22. August gab es einen Anruf der Klassenlehrerin bei den betroffenen Eltern. Die Kinder mussten am heutigen Sonntag nach Montabaur zum Testen. Es wurde zunächst für die betroffene 4. Klasse eine 14-tägige Quarantäne ausgesprochen.

Am Samstagabend erhielt das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises Kenntnis von einem positiv getesteten Kind aus der 4. Klasse der Grundschule in Wirges. Das Gesundheitsamt leitete umgehend alle erforderlichen Maßnahmen ein: Alle Kinder aus der Klasse sowie aus dem vorbildlich getrennten Ganztagsbereich und die betreuenden Lehrkräfte wurden informiert und auch schon abgestrichen.

"Derzeit befinden sich diese rund 30 Personen in Quarantäne. Die Zusammenarbeit mit der Grundschule lief zügig und sehr kooperativ, alle Eltern sind entsprechend informiert", teilt die Kreisverwaltung aktuell mit.
woti
Nachricht vom 22.08.2020 www.ww-kurier.de