WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Erfrischendes Dankeschön im KHDS: Eis für Mitarbeiter
Die Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) freuten sich über eine leckere Erfrischung. Ihr Arbeitgeber spendierte, weil die Temperaturen immer höher klettern, Eis für alle! Rund 430 Kolleginnen und Kollegen versorgte die Geschäftsführung des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters am Donnerstag mit der süßen Abkühlung.
Die Kolleg/innen in Selters freuen sich über die kühle Erfrischung. Foto: KHDSDierdorf/Selters. „Uns ist wichtig, dass sich unser Personal bei solchen Temperaturen eine kleine Auszeit nimmt“, sagt Dr. med. Reinhold Ostwald, Ärztlicher Direktor des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS). „Mit der Erfrischung möchten wir uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Arbeitseinsatz während der Hitzewelle bedanken“, ergänzt Miriam Eulenpesch, stellvertretende Geschäftsführerin des KHDS.

In der Mittagszeit überraschte die Klinikleitung die Mitarbeiter mit dem erfrischenden Dankeschön. Wertschätzung und gute Arbeitsbedingungen haben für die Klinikleitung oberste Priorität. „Trotz der anhaltenden Hitze, halten unsere Teams zusammen und ziehen an einem Strang. Im Gegenzug möchten wir zeigen, wie dankbar wir für den Einsatz zum Wohl unserer Patienten sind“, erklärt Sabine Schmalebach KHDS-Pflegedirektorin. Die gesamte Klinikleitung freut sich sehr, dass das geschmackvolle Dankeschön so gut angekommen ist. (PM)

Nachricht vom 20.08.2020 www.ww-kurier.de