WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Hausaufgabenhilfe des Kinderschutzbundes startet
Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Hygieneauflagen startet Kinderschutzbund - Kreisverband Westerwald – Ortsverband Höhr-Grenzhausen ab dem 25. August wieder mit seiner Hausaufgaben-Hilfe.
Hausaufgabenhilfe. Foto: KinderschutzbundHöhr-Grenzhausen. Seit über 30 Jahren organisiert der Orts- und Kreisverband für Kinder und Jugendliche (in der Regel bis Klasse 6) an drei Nachmittagen eine Hausaufgabenhilfe in Höhr-Grenzhausen. Sie findet im Rathaus, Rathausstraße 48 statt (eigener Eingang an der linken Seite im Untergeschoss).

Termine: dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr

Elternbeitrag: Monatsbeitrag für ein Kind: 20 Euro. Kostenermäßigung aus sozialen Gründen kann nach Rücksprache gewährt werden.

Ziel des Projektes ist, gerade die Kinder zu erreichen, die zu Hause keine ausreichende Unterstützung erfahren können. Im Vordergrund stehen die Erledigung der Hausaufgaben und das Erarbeiten des (nicht verstandenen) Lernstoffes. Dabei wird selbständiges Arbeiten und Erschließen von Hilfen (Duden, Sachbücher) eingeübt. Die Betreuer wollen das Selbstwertgefühl der oft als „leistungsschwach“ eingestuften Kinder stärken, ihnen die Freude am Arbeiten und die Neugierde auf Neues erhalten. Für die Schüler mit nicht deutscher Muttersprache legen sie zudem einen Schwerpunkt auf die Verbesserung der Sprachkenntnisse. Als Ziel verfolgen sie außerdem das Einüben von Eigenverantwortung und Toleranz zu einem friedlichen Miteinander der unterschiedlichen Kulturen.

Der Erfolg des Hilfeangebotes hängt wesentlich von einer frühzeitigen und regelmäßigen Teilnahme der Kinder ab. Eine gute Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern ist zum Wohl der Kinder sehr hilfreich.

Info und Anmeldung über die Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes e.V., Hermann-Geisen-Straße 44, 56203 Höhr-Grenzhausen, Telefon: 02624-4488 oder per E-Mail: info@kinderschutzbund-westerwald.de.
Nachricht vom 06.08.2020 www.ww-kurier.de