WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen
Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 15. Juli 2020 Bankettschälarbeiten durch. Die Arbeiten erfolgen in den Anschlussstellen Montabaur, Ransbach-Baumbach, Neuwied/Altenkirchen und Neustadt/Wied und werden in den Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind kurzzeitige Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich. Die nachfolgenden Sperrzeiten können sich aufwandsbedingt zeitlich verschieben.
SymbolfotoMontabaur. a) Im Zeitraum vom 13. bis 14. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von circa 22 Uhr bis 24 Uhr
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln ab Kreisel OBI

Die Umleitung erfolgt innerhalb der Anschlussstelle Montabaur.

Anschlussstelle Ransbach-Baumbach
von circa 24 Uhr bis 1 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur L 307

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dierdorf.

von circa 1 Uhr bis 2 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U5.

von circa 2 Uhr bis 3 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Köln kommend zur L 307

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Montabaur.

von circa 3 Uhr bis 5 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dierdorf.

b) Im Zeitraum vom 14. bis 15. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von circa 20 Uhr bis 21 Uhr
Sperrung der Abfahrt von Köln kommend zum ICE-Bahnhof

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die B255 zur Innenstadt Montabaur.

von circa 21 Uhr bis 22 Uhr
Sperrung der Zufahrt vom ICE-Bahnhof zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung verläuft durch die Stadt Montabaur zur B 255.

von circa 22 Uhr bis 23 Uhr
Sperrung der Zufahrt von der B 255 kommend zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über U12 zur Anschlussstelle Diez.

Anschlussstelle Neuwied/Altenkirchen
Von circa 24 Uhr bis 1 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur B 256

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neustadt/Wied.

von circa 1 Uhr bis 3 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U9.

Anschlussstelle Neustadt/Wied
von circa 3 Uhr bis 4 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur K 78

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Bad Honnef/Linz.

von circa 4 Uhr bis 6 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Köln kommend zur K 78

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neuwied/Altenkirchen.

Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten.
Nachricht vom 08.07.2020 www.ww-kurier.de