WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli
Der wochenlange Lockdown für das „CINEXX“ hat bald ein Ende: Am 2. Juli nimmt das beliebte Kino in Hachenburg seinen Spielbetrieb wieder auf. Die Cine West GmbH freut sich sehr, dem treuen Publikum rechtzeitig zum Ferienbeginn wieder großes Kino im Westerwald präsentieren zu können. Zusammen mit dem Kino werden auch das Restaurant „matrix“ und die Bar „DRINXX“ wiedereröffnet.
SymbolfotoHachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, Kinoprogramm im Cinexx anzubieten. Selbstverständlich findet der Betrieb gemäß den aktuellen Regelungen der Landesregierung, festgelegt in der „10. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“, statt. Um die die größtmögliche Sicherheit für Besucher und Mitarbeiter zu gewährleisten, kommt ein eigens für das Cinexx erstelltes Hygienekonzept zur Anwendung.

Das Cinexx ist hocherfreut darüber, dass es neue Filmproduktionen präsentieren kann. Am 2. Juli sind dies der Familienfilm „Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau“ und die Verwechslungskomödie „Takeover - Voll Vertauscht“, der sich an ein jugendliches Publikum richtet. Mit diesen Neustarts, Clint Eastwoods „Der Fall Richard Jewell“ (der erst in der Vorwoche startete) und einigen Filmen, die wegen des corona-bedingten Lockdowns nur kurz im Kino waren (darunter „Die KänguruChroniken“ und Pixars „Onward“) konnte das Cinexx ein recht aktuelles Kinoprogramm zusammenstellen, das am 26. Juni ab circa 17 Uhr über die Webseite www.cinexx.de veröffentlicht wird. Die allseits beliebten Filmreihen werden natürlich fortgesetzt.

Die wöchentliche Sneak-Preview (Überraschungsfilm) findet bereits am Mittwoch, den 8. Juli erstmals wieder statt. Die Filmauswahl und die genauen Termine für die Seniorenreihe „Filmreif“, die im August wieder anlaufen soll, werden demnächst bekannt gegeben. Die übrigen Sonderformate wie „Happy Family“ und der „6-Euro-Film“ werden - genau wie Opern, Previews und Premieren - bald wieder Platz im Programm finden. Auch Schulvorstellungen sind wieder erlaubt, Termine werden gern entgegengenommen.

Um das Kinoerlebnis abzurunden, gehen die hauseigenen Gastronomien ebenfalls wieder an den Start. Das Restaurant matrix wird vom 2. bis zum 4. Juli nur abends und ab dem 6. Juli auch wieder mittags und abends geöffnet sein. Die Bar DRINXX wird ab dem 2. Juli zunächst immer von Donnerstag bis Sonntag Gäste empfangen.

Neben den allgemeinen Hygieneregeln gilt beim Kinobesuch zu beachten, dass Tickets ausschließlich online über die Webseite www.cinexx.de erworben werden können, Reservierungen sind leider noch nicht möglich. Für die Gastronomien gilt keine Reservierungs-, sondern nur die übliche Registrierungspflicht vor Ort. (PM)
Nachricht vom 28.06.2020 www.ww-kurier.de