WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Koblenz-Nord
Zur dringenden Beseitigung von Unfallschäden im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord ist die zeitlich begrenzte Sperrung der Zufahrt von Mülheim-Kärlich (B 9) kommend auf die A 48 in Richtung Dernbach/Westerwald erforderlich. Die notwendigen Arbeiten werden planmäßig am Sonntag, dem 5. Juli, in der Zeit von circa 9 Uhr bis 14 Uhr erfolgen.
SymbolfotoKoblenz. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Koblenz-Nord zum Autobahnkreuz (AK) Koblenz (A 61 / A 48) geleitet und von dort zurück zur AS Koblenz-Nord in Richtung Dernbach/Westerwald geführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitungsbeschilderung konsequent zu folgen.

Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten.
Nachricht vom 27.06.2020 www.ww-kurier.de