WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Whisky und Gin flossen auf Autobahnparkplatz
Am heutigen Dienstag (2. Juni) gegen 10 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen, gemeinsam mit den Kameraden aus Görgeshausen zu einem kuriosen Einsatz auf die A3 in Richtung Köln alarmiert. Auf dem Parkplatz der Raststätte Nentershausen fanden die Einsatzkräfte einen LKW der Gin und Whisky in Big Packs geladen hatte vor.
Fotos: Freiwillige Feuerwehr NentershausenNentershausen. Ein Behälter auf der Ladefläche war beschädigt und Flüssigkeit trat aus. Die Einsatzstelle wurde abgestreut. Die auslaufende Flüssigkeit wurde aufgefangen und der Behälter abgedichtet. Es wurden keine Personen verletzt.

Da sich der Einsatzort auf dem Gelände der Raststätte befand gab es auch nur geringe Beeinträchtigungen im Verkehrsfluss der Bundesautobahn A3. (PM)
 
Nachricht vom 01.06.2020 www.ww-kurier.de