WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Unfall: Kradfahrer verliert Kontrolle beim Überholen
Leichtsinniges überholen führte für einen Motorradfahrer zu einem Unfall. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in die Böschung und verletzte sich schwer.
SymbolfotoAlsbach. Am Freitag, gegen 18.15 Uhr befuhr ein 57-jähriger Kradfahrer die K 118 von Faulbach kommend nach Alsbach. In einer engen Streckenführung, überholt der Kradfahrer trotz unklarer Verkehrslage einen Transporter. Im weiteren Verlauf, verliert er die Kontrolle über das Krad und rutscht mit dem Krad in das rechts angrenzende Böschungsgelände.

Der Kradfahrer wird durch den Sturz schwer verletzt. Nach ärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wird er im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen.
Nachricht vom 16.04.2020 www.ww-kurier.de