WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Eisbären wollen Fanbus für Pokalhalbfinale einsetzen
Am Mittwoch, 18. März, steht im Fußball-Rheinlandpokal-Wettbewerb das diesjährige Halbfinale an. Oberligist Sportfreunde Eisbachtal reist hierbei im Kreisderby zum Ligakonkurrenten FV Engers. Die Eisbären wollen dabei Fans und interessierten Fußballfreunden die Möglichkeit bieten, die Partie vor Ort mitzuerleben.
SymbolfotoNentershausen. Aus diesem Grund wollen die Eisbären einen Bus einsetzen, wenn sich bis Freitag, 13. März, eine Mindestanzahl an Mitfahrern anmeldet.

Abfahrt des Busses ist für 18 Uhr am Kirmesplatz in Nentershausen geplant, Anpfiff des Pokalhalbfinales ist um 19.30 Uhr. Der Preis für die Mitfahrt beträgt 15 Euro.

Anmeldungen nimmt der Sportliche Leiter Patrick Reifenscheidt, Telefon 0151/16788202, bis Freitag, 13. März, 9 Uhr entgegen. (Andreas Egenolf, Sportfreunde Eisbachtal)
Nachricht vom 07.03.2020 www.ww-kurier.de