WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Gesprächsgruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer
Die Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und Alzheimer trifft sich das nächste Mal am Dienstag, den 3. März um 10 Uhr im PARItreff (Gruppenraum) der WeKISS, Markplatz 6, 56457 Westerburg.
Westerburg. Die Pflege und das Verständnis für das besondere Verhalten von Menschen mit Demenz und Alzheimer erfordert von den Angehörigen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Geduld und Akzeptanz. Oft kommen Angehörige dabei an ihre emotionalen und körperlichen Grenzen. In der Gesprächsgruppe können die Teilnehmer ihre Erfahrungen austauschen, Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen und sich gegenseitig Kraft und Mut zusprechen für den täglichen Pflegealltag.

Interessenten für die Gesprächsgruppe können sich beim Kontaktbüro der Pflegeselbsthilfe telefonisch unter 0 26 63-91 66 85 oder per Mail unter pflegeselbsthilfe@wekiss.de anmelden (aktuelle Sprechzeiten montags von 14-16 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und mittwochs und donnerstags von 9 bis 14 Uhr) oder einfach zum nächsten Treffen dazukommen.
Nachricht vom 13.02.2020 www.ww-kurier.de