WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Sport
Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt
Die JSG Wolfstein siegt bei den C-Junioren im Futsal Hallen-Kreisturnier, die JSG Neitersen/Altenkirchen belegt Platz zwei. Die JSG Wolfstein war bei den C-Junioren in der Halle erfolgreich und wurde somit Kreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Bei den D-Junioren siegte die JSG Neunkhausen.
Hallenkreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg bei den C-Junioren um den Sparkassen-Cup wurde die JSG Wolfstein mit Trainer Matthias Liedtke. Fotos: Willi Simon Westerburg. In einem weitgehend überlegen geführten Spiel gingen die „Wölfe“ durch Cem Koc und Luis Dunjer mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer für Neitersen durch Kubilay Saricicek in der Schlussminute kam zu spät. Im Spiel um Platz 3 siegte die JSG Betzdorf nach 0:0 in der regulären Spielzeit im anschließenden 6-Meterschießen mit 6:4. Lohn für die drei Erstplatzierten ist die Teilnahme an der Rheinlandmeisterschaft am 16. Februar in Sinzig.

JSG Neunkhausen siegt bei den D-Junioren im Futsal Hallen-Sparkassencup
Wenige Sekunden vor der Schlusssirene gelang in einem hochklassigen und ausgeglichenen D-Junioren-Finale Louis Meyer für die JSG Neunkhausen das 1:0 für sein von Dominik Neutzert und betreute Team und dürfen sich mit dem Kreismeistertitel im Fußballkreis Westerwald/Sieg schmücken. Michal Hilpisch, Trainer der unterlegenen JSG Wolfstein bilanzierte „Das war das einzige Tor, das wir heute hinnehmen mussten“. Ein kleiner Trost für die JSG Wolfstein. Beide Teams sind für die Rheinlandmeisterschaft am 15. Februar in Montabaur qualifiziert.
Willi Simon



     
Nachricht vom 07.02.2020 www.ww-kurier.de