WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Großzügige Spende vom Westerwaldverein Bad Marienberg
Die Abteilung „Plattschwätzer“ des Westerwaldvereins unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Dr. Hans J. Wagner überreichte im Wildpark Bad Marienberg einen Scheck in Höhe von 300 Euro an die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Wildpark e.V., unter ihnen auch der 1. Vorsitzende Stefan Weber.
Der Förderverein des Wildparks erhält einen Spendenscheck von den Plattschwätzern. Foto: Fotostudio Röder-Moldenhauer
Bad Marienberg. Grund dieser großzügigen Spende war der außerordentlich gute Verkauf des Mundartbuches "Su wȏrėt fröher" und der dazugehörigen DVDs.

Auch im Westerwaldverein ist man der Meinung, dass der Wildpark Bad Marienberg eine Bereicherung für Jung und Alt ist und eine herausragende Einrichtung im Westerwälder Tourismus darstellt. (PM)
Nachricht vom 05.02.2020 www.ww-kurier.de