WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Tanz- und Theater-Ferienspaß in Hachenburg
Am 14. Februar um 17 Uhr startet das neue "Tanz und Theater machen stark"-Projekt der Hachenburger Kultur-Zeit im Jugendzentrum (Lohmühle 2).Vom 15. bis 19. Februar von 10 Uhr bis 18 Uhr findet der kostenfreie Tanz- und Theater-Ferienspaß für alle von 8-18 Jahren statt.
Ferienspaß im Juze Hachenburg. Foto: VeranstalterHachenburg. In diesen Ferientagen startet das Projekt mit den ersten Proben angeleitet von Theaterpädagogin Monika Timme-Hafner und Bollywood-Tänzerin Lamira Faro. Die eigentliche Geschichte (das Stück) entsteht im freien Spiel und jede oder jeder bringt sich so ein, wie es für sie oder ihn stimmt und Freude macht. Ziel ist letztlich eine gemeinsame Aufführung im Sommer 2020 in Hachenburg. Die Teilnahme ist kostenfrei (inklusive Verpflegung).

Im Rahmen des Projekts „Tanz- und Theater machen stark“ des Bundesverbands Freie Darstellende Künste und in Kooperation mit der Hachenburger Kulturzeit.

Auftakt am 14. Februar um 17 Uhr im Jugendzentrum, Lohmühle 2, 57627 Hachenburg. Anmeldung unter: rinaldo@spiel-b-trieb.de. (PM)
Nachricht vom 04.02.2020 www.ww-kurier.de