WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
GoIn-Gottesdienst sammelt Kollekte für Menschen mit Behinderung
Der Verein „Gemeinsam ist es möglich“ unterstützt Menschen mit Behinderung und deren Familien im Westerwaldkreis – und er kann sich nun über eine Spende in Höhe von 527 Euro freuen. Der schöne Betrag kam bei der Kollekte des jüngsten Montabaurer GoIn-Gottesdienstes zusammen.
Von links: Michelle Schäfer (GoIn-Mitarbeiterin), Erika Leisenheimer, Ingrid Rhensius (Verein „Gemeinsam ist es möglich) und Chayenne Langsdorf (GoIn-Mitarbeiterin) bei der Spendenübergabe. Foto: privatMontabaur. Der Gottesdienst in neuer Form der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur widmete sich dieses Mal dem Thema „Umtausch ausgeschlossen“: Mit Anspielen, Musik und der Predigt widmete sich das GoIn-Team in der Lutherkirche denjenigen Dingen, die zwar unsichtbar, aber dennoch wichtig sind - etwa Freude, Trauer oder Sauerstoff.

Der Gottesdienst endete mit einem Meditationsteil und persönlichem Segen. Anschließend hatten die Besucherinnen und Besucher noch Gelegenheit, Glühwein, Punsch, Plätzchen und gute Gespräche zu genießen. (bon)

Der nächste GoIn-Gottesdienst findet am 29. März um 10.30 Uhr statt.
Nachricht vom 13.01.2020 www.ww-kurier.de