WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
„Kabarett am Gelbach“ mit Mathias Tretter fast ausverkauft
Die Vorstellungen von Mathias Tretter Ende Januar in der Gelbachtalhalle in Montabaur-Ettersdorf sind weitgehend ausverkauft: für den Samstag, 25. Januar gibt es keine Karten mehr, für die Vorstellung am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr nur noch einige Restkarten im Vorverkauf!
Mathias Tretter. Foto: VeranstalterMontabaur. Wer noch bei „Kabarett am Gelbach“ dabei sein will, sollte sofort alles stehen und liegen lassen und zu einer der Vorverkaufsstellen eilen. Als Veranstalter kooperieren wieder die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Ettersdorfer Dorfgemeinschaft mit Unterstützung der Stadt Montabaur.
.
Einige wenige Restkarten gibt es für 15 Euro derzeit noch in
 Montabaur im Schuhhaus Schulte
 Wirges in der Buchhandlung „meinBUCHHAUS“
 Horbach in der Bäckerei Schink.
An der Tageskasse gibt es voraussichtlich keine Karten mehr!

Info (keine Karten) unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.
Nachricht vom 13.01.2020 www.ww-kurier.de