WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Evangelische Jugendarbeit stellt Jahresprogramm 2020 vor
Spannende Angebote füllen das Angebotsheft der Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats Westerwald für das kommende Jahr. Ganz neu dabei: Eine Wanderfreizeit für junge Erwachsene, die die Teilnehmer im Mai für vier Tage in den Schwarzwald führt.
Der Flyer ist ab sofort erhältlich. Foto: prWesterburg. „Wandern ist inzwischen auch bei jungen Menschen sehr beliebt“, sagt Dekanatsjugendreferent Marco Herrlich, „sich auf die Umgebung besinnen, aus der ständigen Verfügbarkeit durch digitale Medien heraustreten, rückt die eigenen Ansprüche oftmals wieder zurecht. Zudem ist ein achtsamer Blick für ökologische Zusammenhänge in der Beschäftigung mit der Natur gerade auch im Hinblick auf globale Herausforderungen wichtig.“

Und das Jahresprogramm der Jugendreferenten, Jugendpfarrer und Gemeindepädagogen des Dekanats bietet noch weitere tolle Reisen an. Anfang Juli geht‘s nach Frankreich oder Ende Juli nach Spanien ans Meer. Wer nicht ganz so weit weg mag, kann mit nach Ostfriesland fahren. Auch eine winterliche Freizeit ist im Programm. Zusammen mit dem CVJM Bad Marienberg geht’s im Februar zum Skifahren nach Österreich. Und wie immer ist der Klassikern des Jahresprogramms dabei: Die Jugendbegegnung in Taizé. Hier ist der Tag gefüllt mit Andachten, Gesprächsgruppen und viel Zeit, um Jugendliche aus anderen Ländern kennenzulernen.

Buntes Programm
Die gemeinsame Fahrt zum Jugendkirchentag nach Wiesbaden, ein Vater-Kind-Wochenende und zwei weitere Familienwochenenden runden das Reiseprogramm ab. Auch die Ausbildung der Mitarbeiter in der Jugendarbeit kommt nicht zu kurz. Im März treffen sich die Mitarbeitenden traditionell zum Austausch und Finden neuer Impulse auf dem Mitarbeitertag in Herborn und ein Wochenkurs für den Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) ist für den Oktober in Mücke geplant. Die Jugendkirche way-to-j wird einen Karfreitagsgottesdienst im Kino in Hachenburg und einen Reformationsgottesdienst im Herschbacher Fitnessstudio gestalten.

Broschüre liegt aus

Die Broschüre mit allen Infos zu Terminen und Kosten kann im Karl-Herbert-Haus in Westerburg, Neustraße 42, und in den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Westerwald bezogen werden. In digitaler Form ist ein download möglich. Weitere Informationen gibt´s bei Jugendreferent Marco Herrlich, Telefon 02663/968234, Jugendreferent Christoph Franke, Telefon 02663/968233 oder Jugendpfarrer Werner Schleifenbaum, Telefon 02626/142333.


Nachricht vom 27.12.2019 www.ww-kurier.de