WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Die Krad-Vagabunden - Abenteuer Kaukasus
Der Superlativ der höchsten Berge Europas ist wie vieles im Kaukasus: kompliziert und strittig. All die regionalen Konflikte, die schwierige politische Lage und die damit einhergehenden bürokratischen Mühen für Besucher sind Gründe dafür, dass dieser wundervolle Teil der Erde weit davon entfernt ist, von Touristen überlaufen zu sein.
Die Beiden werden von ihren Abenteuern berichten. Foto: Frank Panthöfer 
Enspel. Wer in Georgien, Armenien, Aserbaidschan und Russland unterwegs ist, darf sich noch vielerorts als Entdecker fühlen, ohne dass es an einfacher und vor allem preiswerter Infrastruktur für Individualreisende gänzlich mangeln würde.

Auf ihrer sechsmonatigen Tour hat diese spannende Region an der Grenze von Europa zu Asien Panny und Simon, die beiden Krad-Vagabunden, in ihren Bann gezogen mit grandioser Bergwelt, viel unberührter Natur, fremder Kultur, oftmals blutiger Geschichte und nicht zuletzt durch gastfreundliche Menschen, die sich über Fremde noch ehrlich freuen.

Multimediavortrag Abenteuer Kaukasus – eine Reise zu den höchsten Bergen Europas im, Stöffel Park - Tertiärum, Stöffelstraße, 57647 Enspel. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.
Termin am 14. März 2020 um 19 Uhr
Einlass & Catering: ab 17.30 Uhr
Veranstalter: Stöffelverein e.V.
Nachricht vom 25.12.2019 www.ww-kurier.de