WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Gut besuchte Seniorenfeier in Caan
Fast 60 Teilnehmer im Alter von über 65 Jahren konnte Ortsbürgermeister Roland Lorenz zur Seniorenfeier 2019 am 15. Dezember im Saal der „Linde“ in Caan begrüßen. Als Ehrengäste konnte Roland Lorenz auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Herrn Michael Merz, für die evangelische Kirche Herrn Pastor Hartmut Failling und für die katholische Kirche Herrn Pastoralreferent Tobias Schirmer und den "Altbürgermeister" der Ortsgemeinde Caan, Herrn Norbert Dörr begrüßen.
Edgar Schröder mit seinem Gemälde der Caaner Schweiz. Foto: privatCaan. Der Männergesangverein "Cäcilia" Caan, brachte mit sechs Liedvorträgen unter der Leitung seines Dirigenten Rudolf Gelhard vorweihnachtlichen Flair in diese Seniorenveranstaltung ein.

Hervorragend betreut wurden die Teilnehmer durch die "Caaner Möhnen", die selbstgebackenen Kuchen kostenlos anboten und durch die neue Pächterin der „Linde“, Frau Lara Dück mit ihrem Team.

Ganz besondere Freude aber bereiteten den Besuchern die "Caaner Kindergartenkinder". Mit drei tollen, live vorgetragenen Liedvorträgen begeisterten die acht Kinder, unterstützt von einem Gitarristen und ihren Erzieherinnen, den ganzen Saal.

„Wenn man diese Kinder erlebt und sieht, dann ist ein Anbau an den bestehenden Kindergarten in Sessenbach auch in der genannten Höhe von 1,14 Millionen Euro total gerechtfertigt, denn es ist eine sehr gute und sinnvolle Investition in die Zukunft unserer Kinder.“, stelle dann auch Roland Lorenz fest.

Der Caaner Postbote Edgar Schröder übergab der Ortsgemeinde ein selbstgemaltes Bild von der schönen Caaner Schweiz. Edgar Schröder hat 20 Jahre lang die Post in Caan und Nauort ausgetragen und geht Ende des Jahres in Pension. Er wurde mit viel Beifall von den Senioren verabschiedet. Auch an dieser Stelle nochmals: "Edgar mach es gut und nochmals vielen Dank für deine Leistung an unserer Bevölkerung in unserem Dorf."

Mit dem gemeinsamen Lied "Stille Nacht - heilige Nacht" wurden die Teilnehmer verabschiedet. (Roland Lorenz)
Nachricht vom 15.12.2019 www.ww-kurier.de