WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Ehrungen bei den Feuerwehren der VG Hachenburg
Diese Jahr wurde die Ehrungsveranstaltung der VG Hachenburg bei den Kameraden in Borod durchgeführt. Auf dieser jährlichen Veranstaltung werden die Verpflichtungen der neuen Kameradinnen und Kameraden, Beförderungen, Ernennungen, Ehrungen für 25, 35 und 45 Jahre sowie die Entlassungen aus Altersgründen aus dem aktiven Dienst durchgeführt. Die Feuerwehr Alpenrod teilt hierzu mit.
Gruppenbild der geehrten und beförderten Kameraden aus Alpenrod. Fotos: Feuerwehr Borod. Aus Alpenrod wurden Ann-Marie Mühling, Daniel Wende und Christian Denker verpflichtet, Rene Gilardi zum Brandmeister befördert, Thomas Müller für 35 Jahre aktiven Dienst bei der Feuerwehr Alpenrod mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz geehrt. Wilfried Lamitschka und Dieter Müller wurden aus Altersgründen aus dem aktiven Dienst entlassen.

„Bei unseren beiden Alterskameraden möchten wir uns nochmals für die vielen geleisteten Arbeitsstunden und die tolle Zeit bedanken und hoffen das ihr uns noch lange in zweiter Reihe unterstützt. Den neuen sagen wir Herzlich Willkommen und viel Spaß bei uns in der Einheit“, hieß es aus der Einheit Alpenrod.

Ein ganz großes Dankeschön für 35 Jahre wurde Thomas ausgesprochen, der auf der Jahreshauptversammlung zum Dank als Ehrenmitglied in der Feuerwehr Alpenrod ernannt wird.

Außer den genannten waren von Alpenrod noch Wehrführer Matthias Mies und sein Stellvertreter Jörn Haacker sowie die Bürgermeisterin Beate Salzer und die Ehefrauen von Wilfried, Dieter und Thomas anwesend. (PM Feuerwehr Alpenrod)

 
Nachricht vom 15.11.2019 www.ww-kurier.de