WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Wirtschaft
Dorftreffpunkt „Linde“ in Caan wieder geöffnet
Lara Dück, heißt die junge Frau, die am 8.November ab 16 Uhr in der Dorfgaststätte „Zur Linde“ ihre Gäste begrüßen möchte. Damit ist der Dorftreffpunkt wieder aktiv. Die Gemeinde Caan wünscht Lara Dück und ihrem Familienteam viel Glück.
Die Dorfgaststätte „Zur Linde“ hat eine neue Wirtin. Foto: privatCaan. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf meine Gäste, nicht nur aus Caan, sondern auch aus dem Umfeld. Mein Familienteam und ich werden unsere Gäste und Besucher mit frisch gezapftem Krombacher Pils, und mit guter Hausmannskost versorgen.“, hat sich Lara Dück vorgenommen.

Auch der Ortsbürgermeister Roland Lorenz zeigte sich erfreut über die Wiedereröffnung des Kommunikationstreffpunktes „Zur Linde“. „Nachdem unsere vorherige Wirtin uns bereits nach elf Monaten wieder verlassen hat und wir einen dreimonatigen Leerstand in der „Linde“ zu verkraften hatten, hoffen wir diesmal wirklich auf ein längeres Engagement. Lara Dück hat sich bereits im Vorfeld sehr gut eingebracht, Ideen entwickelt, die sie zukünftig auch verwirklichen möchte, so dass wir optimistisch sein können.“, so Roland Lorenz. „Unsere Vereine können ihre Weihnachtsfeiern ebenso in der „Linde“ feiern, wie auch private Feiern in der Vorweihnachtszeit dort stattfinden können.“. (Roland Lorenz)
Nachricht vom 02.11.2019 www.ww-kurier.de