WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Ausbau der K 169 Oberelbert bis L 329
Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass am 7. November die Arbeiten zur Sanierung der K 169 Oberelbert bis L 329 anlaufen. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Fahrbahn auf einer Länge von circa 1,8 Kilometern Länge saniert. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt.
SymbolfotoOberelbert. Der Verkehr von der L 327 in Richtung Koblenz wird über die L 327 und K 168 Niederelbert auf die B 49 Richtung Koblenz umgeleitet. Fahrzeuge aus Richtung Arzbach / Bad Ems von der L 329 in Richtung Oberelbert werden über die B 49 in Richtung K 168 / L327 Niederelbert in Richtung Oberelbert umgeleitet.

In Abstimmung mit den Verkehrsbehörden, der Polizei und den Rettungsdiensten dauern die Arbeiten bei geeigneter Witterung voraussichtlich bis Ende März 2020 an. Die Kosten für die Straßenbaumaßnahme belaufen sich für den Westerwaldkreis auf circa 900.000 Euro.

Der LBM Diez, bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis. (PM Landesbetrieb Mobilität Diez)
Nachricht vom 02.11.2019 www.ww-kurier.de