WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Vereine
Schloss-Garde Mons Tabor startet ins Jubiläumsjahr
Dass ihr ein Jubiläum bevorsteht wurde ihr so richtig im Jahre 2017 klar und da entstand auch die Idee etwas ganz Besonderes zu machen. So startet die Schloss-Garde Mons Tabor am 2. Oktober mit einer Jubiläums-Gala in das Festjahr. Losgelöst von der Idee einer klassischen Karnevalsveranstaltung feiern die Gardisten in ihren 33-jährigen Geburtstag rein.
Einladung zum Swinging. Foto: VeranstalterMontabaur. Unter dem Motto „Keep swinging – auch nach 33 Jahren noch voll in Schwung“ entführen die Veranstalter die Gäste in die Ära des Swings der 20-30er Jahre.

„Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches durch den Swing inspiriertes Programm“, so Kristine Sajzewa Orga-Team Jubiläums-Gala der Schloss-Garde „neben Magie und Tanz konnten wir auch musikalische Highlights für uns gewinnen. So werden die Cannibale Vocale auftreten und die Koblenzer Big Band Swing & More für Unterhaltung der besonderen Art sorgen.“ Für den Muskelkater der Lachmuskeln sorgt das Duo Willi & Ernst und heizen den Gala-Gästen ordentlich ein.

Die Schloss-Garde Mons Tabor freut sich auf einen tollen und außergewöhnlichen Start in ihr Jubiläumsjahr.

Karten gibt es in der Werkstatt für Behinderte (Caritas, Warthestraße 21 in Montabaur) unter gala@3mal11.de oder der Ticket-Hotline 0160 1669455.

Weitere Infos findet ihr unter www.3mal11.de. (PM)
Nachricht vom 21.09.2019 www.ww-kurier.de