WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
They did it Norway
Das Sehnsuchtsland Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass präsentiert die Hähnelsche Buchhandlung am 7. Oktober in ihrer Galerie zwei ganz unterschiedliche Autorinnen: Alva Gehrmann und Line Madsen Simenstad.
Alva Gehrmann. Fotos: VeranstalterHachenburg. Alva Gehrmann taucht in ihrem Buch „I did it Norway“ in die abenteuerliche Welt Norwegens ein: Sie fährt bei stürmischer See hinaus, begleitet eine Sámi-Familie bei der Rentierwanderung, erlebt Musikfestivals inmitten einsamer Berglandschaften, philosophiert mit Autoren wie Jostein Gaarder über die Gesellschaft und erlebt den Alltag in der Metropole Oslo.

Line Madsen Simenstad feierte gerade ihr in Norwegen hochgelobtes literarisches Debüt. Ihr Buch „Königin-Maud-Land ist geheim“ ist in der deutschen Ausgabe in Übersetzung von Ilona Zuber beim mare Verlag erschienen. Unbestechlich nüchtern und zugleich voll melancholischer Poesie schreibt sie in den fünf Storys über menschliche Distanz, über Sehnsucht nach Nähe und Momente voller Schmerz.

Doppel-Lesung und Gespräch mit Alva Gehrmann und Line Madsen Simenstad am 7. Oktober um 19.30 Uhr in der Galerie der Hähnelschen Buchhandlung, Wilhelmstraße 21 in 57627 Hachenburg. Tickets im Vorverkauf 8 Euro / Abendkasse 10 Euro. Kontakt: Telefon 02662 7518, E-Mail haehnelsche@t-online.de. (PM)
 
Nachricht vom 21.09.2019 www.ww-kurier.de