WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Weinfest: Genuss in der guten Stube von Hachenburg
Allen Freunden eines guten Tropfens, leckeren Gaumenfreuden und gemütlicher Unterhaltung ist dieser Termin unbedingt zu empfehlen: Am 7. und 8. September 2019 laden die Löwenstadt und der Werbering Hachenburg zum mittlerweile fest im Veranstaltungskalender der Löwenstadt etablierten Wein- und Schlemmerfest ein. Zudem locken auch der verkaufsoffene Sonntag und ein buntes Musikprogramm in die Stadt.
Plakat: Veranstalter)Hachenburg. Die Besucher erwartet kulinarisch nicht nur das Angebot von langjährigen Teilnehmern wie z.B. Wild-Spezialisten von der Familie Zöller, sondern auch neue Anbieter wie z.B. italienische Delikatessen von Mangiare Italliano oder leckeren Zwiebelkuchen und Federweißen vom ortsansässigen Konditormeister Hans Weller vom Café Klein. Den passenden Wein gibt es bei den Winzern aus den verschiedenen Anbaugebieten – auch hier sind die langjährigen und altbekannten Spezialisten wie z.B. das Weingut Fels oder die FamilieKissinger wieder mit dabei.

Abgerundet wird der gemütliche Aufenthalt in der herbstlich geschmückten guten Stube von Hachenburg von einem abwechslungsreichen Musikprogramm. Am Samstag verlängern die Geschäfte ihre Öffnungszeiten und mit etwas Glück sehen die Besucher so gegen 14.30 Uhr auch noch die 500 Teilnehmer der 23. Menschen für Kinder Benefiz Radtour auf Ihrem Weg nach Bad Marienberg über den alten Markt radeln. Am Sonntag öffnen die Pforten der Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr und präsentieren ihre neuen Herbstkollektionen. Veranstalter ist der Werbering Hachenburg. (PM)

Marktzeit
Samstag 11:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffen
Sonntag 13:00 bis 18:00 Uhr

Musikalische Unterhaltung Bühne Alter Markt
Samstag: 13. 00-17.30 Uhr: die Jammertaler, 18.30-22.00 Uhr: Rhythmic Brass
Sonntag: 11-14 Uhr: Blasorchester Luckenbach, 14:30-18 Uhr: Unterhaltungsmusik Zorn
Nachricht vom 01.09.2019 www.ww-kurier.de