WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Region
Zweiradfahrer fuhr unerlaubt vom Unfallort weg
Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenhinweise zu einem Zweiradfahrer, der am Montag in Montabaur mit einem PKW kollidierte und danach einfach weiterfuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem Auto erheblicher Sachschaden.
SymbolfotoMontabaur. Am Montag, 19. August gegen 7.30 Uhr befuhr ein 41-jähriger PKW-Fahrer aus der VG Wirges die Herzog-Adolf-Straße in Montabaur und bog nach links in den Fürstenweg ab. Ein unbekannter Zweiradfahrer, eventuell auf einem Leichtkraftrad befuhr den Fürstenweg aus Richtung Elgendorfer Straße kommend. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander und der Zweiradfahrer entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Montabaur bittet um Hinweise zu dem Zweiradfahrer. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden.
(PM Polizeiinspektion Montabaur)
Nachricht vom 20.08.2019 www.ww-kurier.de