WW-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Westerwaldkreis
Kultur
Freikarten für Konzert des Supergeigers aus Norwegen
Der Supergeiger Gjermund Larsen aus Norwegen kommt am Sonntag, 1. September in den Westerwald. Der WW-Kurier verlost zwei Mal zwei Karten für das Konzert in der Schlosskirche in Westerburg. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor als Veranstalter vergibt günstigere Eintrittskarten und Freikarten für Jugendliche und Senioren sowie Umweltbewusste.
Gjermund Larsen. Foto: VeranstalterWesterburg. Mit Gjermund Larsen aus Norwegen kommt einer der herausragenden Geiger auf unserem Kontinent zum vierten Konzert der diesjährigen Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“. In der Evangelischen Schlosskirche in Westerburg ist er am Sonntag, 1. September mit seiner Band zu erleben. Immerhin gilt er als der ebenso virtuose wie elegante Musiker, der die Folkgeige auf dieser Welt in neue Sphären geführt hat. Beginn ist um 17 Uhr.

In einer Sonderaktion bietet die die Kleinkunstbühne Mons Tabor als Veranstalter günstigere Eintrittskarten und Freikarten für Jugendliche und Senioren sowie Umweltbewusste. So erhalten Radler und Radlerinnen, die ohne Umweltbelastung nach Westerburg zum Konzert radeln (beispielsweise über den Radweg von Wallmerod), die Karten an der Tageskasse für nur 8 Euro. Gleiches gilt für alle Senioren und Seniorinnen ab einem Alter von 80 Jahren und für eine Begleitung unter 80. Freikarten gibt es für Jugendgruppen und Schulklassen, wenn mindestens fünf Jugendliche unter 25 Jahre zusammen zu dem Konzert kommen.

Für alle anderen gibt es Karten für 14 Euro - noch im Vorverkauf und für 16 Euro an der Tageskasse. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Telefon 02602/950830 oder per Mail unter karten@kleinkunst-mons-tabor.de. Info zum Konzert gerne unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.

Wer Freikarten gewinnen möchte, schreibt bitte eine E-Mail mit Adressangabe an Redaktion@ww-kurier.de.
Nachricht vom 04.08.2019 www.ww-kurier.de